Fachtag am 5. Oktober 2022

Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz (AGG)

Rechtliche Grundlagen - Auswirkungen - Praxisarbeit

Fachtag für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Beauftragte von Beschwerdestellen, Personal- und Betriebsräte:innen, Verantwortliche aus den Abteilungen Qualitätsmanagement und Strategieplanung und weitere Interessenvertretungen
Das war unsere Tagung "Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz (AGG)".

Sehr geehrte Tagungsinteressierte,

sexuelle Belästigung (am Arbeitsplatz) kann weitreichende Auswirkungen auf die physische und psychische Gesundheit der Betroffenen haben, aber sich auch auf die Arbeitsleistung von Beschäftigten sowie das Betriebsklima und auf den Ruf eines Unternehmens oder einer Organisation auswirken. Seit 2006 ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft, das Beschäftigte am Arbeitsplatz vor sexueller Belästigung schützen soll. Der Geltungsbereich des AGG richtet sich dabei auf alle Geschlechter gleichermaßen.

Im Rahmen unserer Tagung informieren erfahrene Expert:innen, wie ein konsequenter Informationsfluss und Anstrengungen für mehr Transparenz im Unternehmen präventiv wirken und somit verhindert werden kann, dass es zu Übergriffen kommt. Es wird informiert, durch welchen rechtlichen Rahmen sexuelle Belästigung begrenzt wird, beziehungsweise an wen und wohin sich Betroffene wenden können.
Die Vorträge sollen die Teilnehmer:innen zu einem intensiven fachlichen Austausch anregen. Teilnehmende haben die Möglichkeit, diesen Fachtag vor Ort zu besuchen oder online zu folgen.

Das Team des Kommunalen Bildungswerks e. V. würde sich freuen, Sie zu dieser Tagung zu begrüßen.

Ihre
Katja Knorscheidt
Geschäftsführerin Kommunales Bildungswerk e. V.

Tagungsorganisation

Tagungsablauf

Mittwoch, 5. Oktober 2022
10:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Katja Knorscheidt, Geschäftsführerin KBW e.V
10:15 Uhr
Präventiv aktiv – vor und bei Fällen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz
Marga Zenth
11:15 Uhr
Kommunikationspause
11:30 Uhr
Beratungs- und Beschwerdeorgane von Gleichstellungsbeauftragten
Doris Christians
13:00 Uhr
Mittagspause
14:00 Uhr
Rechtsprechung zum Thema „Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz“
Godela Linde
15:30 Uhr
Kommunikationspause
16:00 Uhr
Gemeinsam gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz – Arbeit der Fachberatungsstellen und Vorstellung des Projekts „make it work“
Anita Eckhardt
gegen 17:00 Uhr
Ende des Fachtags

Tagungsinhalte

Präventiv aktiv – vor und bei Fällen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

Marga Zenth
Sexueller Belästigung am Arbeitsplatz vorzubeugen, ist eine der Pflichten, die Arbeitgeber:innen nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz erfüllen müssen. Allerdings macht das Gesetz diesbezüglich keine konkreten Vorgaben. Der Vortrag soll einen Überblick über die Instrumente vorhandener Präventionsmaßnahmen geben und anhand von Good Practice-Beispielen zum Transfer in den eigenen Arbeitskontext einladen. Vorschläge, wie Prävention am Arbeitsplatz umgesetzt werden kann, finden sich vielfach in Berichten und Empfehlungen aus Praxis und Wissenschaft. Der Vortrag soll mit diesen bekannt machen.
Schwerpunkte des Vortrags:
  • Überblick der Fürsorgepflichten im AGG
  • Präventionsmöglichkeiten im Vorfeld
  • Interventionsmöglichkeiten während und nach bekannt gewordenen Vorfällen
  • Stimmen und Good Practice-Beispiele aus der Umsetzung

Beratungs- und Beschwerdeorgane von Gleichstellungsbeauftragten

Doris Christians
Ein „lockerer“ Spruch unterhalb der Gürtellinie, ein Foto mit intimen Aufnahmen, unerwünschte Berührungen, die Liste von unangebrachtem Verhalten am Arbeitsplatz ist lang. Was kann ich tun? Wo bekomme ich Unterstützung? Bei Fällen von sexueller Belästigung, Mobbing oder sonstigen Konflikten am Arbeitsplatz kommt zunächst den Vorgesetzten eine besondere Verpflichtung zu, da sie in erster Linie dafür verantwortlich sind, dass in ihren Arbeitsbereichen die persönliche Integrität und Würde aller Beschäftigten respektiert wird. Neben dieser Möglichkeit gibt es eine Reihe von weiteren Ansprechstellen in den Behörden; wie z. B. die Personal- und Schwerbehindertenvertretungen, Ansprechpersonen LSBTI und die Gleichstellungsbeauftragten. Welche Möglichkeiten der Intervention haben die Gleichstellungsbeauftragten und wo liegen die Grenzen? Welche Konsequenzen ziehen sexuelle Belästigungen nach sich? In dem Kurzvortrag soll auf diese Fragestellungen eingegangen werden.
Schwerpunkte des Vortrags:
  • Verpflichtung der Dienststelle/Vorgesetzten
  • Intervention und Beratung durch die Gleichstellungbeauftragten
  • Konsequenzen

Rechtsprechung zum Thema „Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz“

Godela Linde
Die Verantwortung des Arbeitgebers für belästigungsfreie Arbeitsverhältnisse steht im AGG ganz am Anfang. Bei einer Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes unter Personalverantwortlichen und Betriebsräte:innen wusste aber nur eine Minderheit von ihrer Verpflichtung, „die im Einzelfall geeigneten, erforderlichen und angemessenen Maßnahmen zur Unterbindung der Benachteiligung wie Abmahnung, Umsetzung, Versetzung oder Kündigung“ zu ergreifen. Der Arbeitgeber muss präventiv tätig werden. Das jeweils mildeste Mittel ist zu wählen. Die unterschiedlichen Optionen werden in diesem Vortrag mit Beispielen aus der Rechtsprechung vorgestellt.
Schwerpunkte des Vortrags:
  • Gesetzliche Vorgaben
  • Direktionsrecht
  • Ermahnung und Abmahnung
  • Versetzung
  • Kündigung bis hin zur abmahnungslosen fristlosen Kündigung
  • Einrichtung einer Beschwerdestelle
  • Berichte auf Betriebsversammlungen

Gemeinsam gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz – Arbeit der Fachberatungsstellen und Vorstellung des Projekts „make it work“

Anita Eckhardt
In ihrem Vortrag stellt die Referentin das Projekt „make it work“ und die Arbeit der Fachberatungsstellen zum Thema „Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz“ vor. Anschließend wird eine Diskussionsrunde eröffnet, die genug Raum für Fragen und Austausch bietet.
mit anschließendem Austausch und Podiumsdiskussion

Referierende in der Reihenfolge der Vorträge

Platzhalter Dozent
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.
Doris Christians
Doris Christians
Doris Christians
Frau Christians hat 10 Jahre als Gleichstellungsbeauftragte die Gleichstellung in der Polizei Niedersachsen vorangebracht. Sie hat als Kriminalbeamtin in unterschiedlichen Bereichen gearbeitet und bereits 30 Jahre Diensterfahrung, davon 10 Jahre im Niedersächssischem Ministerium für Inneres und Sport. Hier konnte sie die Rahmenbedingungen, wie das Beurteilungswesen, Beamtenrecht, Beförderungsrichtlinien, Arbeitszeiten, etc. für die Polizeibeschäftigten mitgestalten und die Gleichstellungsaspekte an führender Stelle anbringen. Auswahlentscheidungen für die Spitzenführungsfunktionen wurden regelmäßig begleitet mit entsprechenden Stellungnahmen. Eine Zusammenarbeit mit weiteren Ressorts, in besonderem zum Sozialministerium hat regelmäßig stattgefunden. Für die im nachgeordneten Bereich der Polizei bestellen Gleichstellungsbeauftragten ist sie Koordinatorin und Ansprechpartnerin, regelmäßig wurden Sitzungen unter ihrer Leitung durchgeführt. Es folgte der Zusammenschluss einer landesweiten Arbeitsgemeinschaft der 30 Gleichstellungsbeauftragten der Polizei, deren Sprecherin sie war.
Platzhalter Dozent
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.
Platzhalter Dozent
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.

Tagungsort

ABACUS Tierpark Hotel Berlin
Franz-Mett-Str. 3-9
D-10319 Berlin
Tel. +49 (0) 30 - 51 62
Fax +49 (0) 30 - 51 62 – 400
Website Abacus Tierpark Hotel

Ergänzende Seminare zum Thema

Diese Zusammenstellung enthält 35 Veranstaltungen.

Personalauswahl - Stellenausschreibungen formulieren

01
Stellenausschreibungen professionell formulieren - Diversität fördern
27.03.2023
25.10.2023
Online (BigBlueButton)
Online (BigBlueButton)

Personalvertretungsrecht -Grundschulung

02
Systematische Einführung in das Personalvertretungsrecht - Grundschulung für Personalräte
07.12.2022
03.02.2023
05.05.2023
04.12.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Personalvertretungsrecht - Mitbestimmung Personalangelegenheit, Auswahlverfahren, Eingruppierung

03
Mitbestimmung gestalten - von der Bewerbung bis zur Kündigung - der Personalrat ist dabei
08.05. - 09.05.2023
02.11. - 03.11.2023
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsrecht - gendergerechte Sprache

04
Gleichstellung im Fokus - gendergerechte Sprache
27.02.2023
11.10.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Webinar - Datenschutz - Datensicherheit - DSGVO

05
Datenschutz und Datensicherheit
26.01.2023
15.06.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte - Rolle, Kommunikation, Standortbestimmung

06
Als Gleichstellungsbeauftragte:r sicher und professionell agieren - Rollenfindung und Kommunikationstraining für Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte
17.04. - 18.04.2023
30.11. - 01.12.2023
Berlin
Berlin

Personalvertretungsrecht Grundschulung Einführung

07
Systematische Einführung in das Personalvertretungsrecht - Grundschulung für Personalräte
17.04. - 18.04.2023
28.09. - 29.09.2023
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte - Gleichstellungsrecht Grundlagen

08
Als Gleichstellungsbeauftragte für Frauen und Männer im Bundesdienst sicher und professionell agieren - Grundlagen und Anwendungsprobleme des Gleichstellungsrechts
06.03. - 07.03.2023
21.11. - 22.11.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Digitale Verwaltung - OZG EGovG

09
Onlinezugangsgesetz (OZG) und E-Government-Gesetze (EGovG) - ein Überblick für die Verwaltungspraxis
13.03.2023
04.09.2023
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Personalvertretungsrecht - gesetzliche Grundlagen, Rechtsprechung, Konfliktmanagement

10
Personalvertretungsrecht in der Praxis - gesetzliche Grundlagen, neue Rechtsprechung, Konfliktmanagement
22.03.2023
20.11.2023
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsrecht - Rolle Gleichstellungsbeauftragte

11
Gleichstellung im Fokus - rechtliche Stellung und Handlungsmöglichkeiten der Gleichstellungsbeauftragten
06.12.2022
25.01.2023
06.12.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte - Gleichstellungsrecht, Mobbing, sexuelle Belästigung

12
Bei Diskriminierung und Grenzüberschreitungen im Arbeitsalltag souverän handeln - ein Seminar für Gleichstellungsbeauftragte und Führungskräfte
08.12. - 09.12.2022
26.04. - 27.04.2023
07.12. - 08.12.2023
Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) - Stolperfalllen

13
Sicher durch die Stolperfallen im betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM). Das BEM in der Praxis.
06.12.2022
Online (BigBlueButton)

Personalräte in Jobcentern - aktuelle Streitfragen, Rechtsprechung, Lösungsansätze

14
Das Personalvertretungsrecht in der Praxis der Jobcenter - aktuelle Streitfragen, Rechtsprechung, Lösungsansätze. Ein Seminar für Personalratsmitglieder
21.02. - 22.02.2023
06.02. - 07.02.2024
Berlin, Online (Zoom)
Online (Zoom)

Personalvertretungsrecht - Mitbestimmung Personalrat

15
Beteiligungsrechte (Information, Mitbestimmung, Mitwirkung) des Personalrats
08.12. - 09.12.2022
12.06. - 13.06.2023
11.12. - 12.12.2023
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte Frauenbeauftragte - Bewerbungsverfahren, Auswahlverfahren

16
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Bewerbungs- und Auswahlverfahren
23.01.2023
18.04.2023
25.09.2023
Online (Zoom)
Berlin
Berlin

Gleichstellungsbeauftragte - Zukunftswerkstatt

17
Als Gleichstellungsbeauftragte:r sicher und professionell agieren (Zukunftswerkstatt) - Standort und Perspektiven
26.06. - 27.06.2023
23.11. - 24.11.2023
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Personalvertretungsrecht - Rolle Personalratsvorsitzende

18
Als Personalratsvorsitzende:r rechtssicher agieren
20.03. - 21.03.2023
21.08. - 22.08.2023
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Ergonomie am Bildschirm- und Büroarbeitsplatz gemäß ArbStättV Arbeitsstättenverordnung

19
Ergonomie am Bildschirm- und Büroarbeitsplatz gemäß ArbStättV - Was durch den Arbeitgeber beachtet werden muss
21.03.2023
Berlin

Diversity-Kompetenz - Grundlagen

20
Diversity-Kompetenz und Umgang mit Vielfalt - Grundlagen für Personal- und Führungsverantwortliche
09.03.2023
14.09.2023
Berlin
Berlin

Gleichstellungsrecht - Diskriminierung, AGG

21
Gleichstellung im Fokus - Umgang mit Diskriminierung aufgrund des Geschlechts
05.12.2022
22.05.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Gleichstellungsrecht - gendergerechte Sprache

22
Geschlechtergerechte Sprache - Berücksichtigung von Gender und Geschlecht in der Verwaltung
13.12.2022
25.05.2023
13.12.2023
Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Personalvertretungsrecht in Jobcentern

23
Rechtsprechung zum Personalvertretungsrecht in den Jobcentern als gemeinsame Einrichtungen
20.02.2023
05.02.2024
Berlin, Online (Zoom)
Online (Zoom)

Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung

24
Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung. Die neuen Spielregeln
07.12.2022
01.03.2023
31.05.2023
Online (BigBlueButton)
Online (BigBlueButton)
Online (BigBlueButton)

Gleichstellungspolitik Strategien

25
Strategische Gleichstellungspolitik
16.03. - 17.03.2023
09.10. - 10.10.2023
Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsrecht - Gleichstellungsplan

26
Gleichstellung im Fokus - die Erstellung eines Gleichstellungsplans
13.02.2023
12.09.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte - Rolle Aufgaben kommunikatives Handwerkszeug - Vertiefung

27
Als Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte:r sicher und professionell agieren: Rolle, Standortbestimmung und kommunikatives Handwerkszeug - Vertiefung
30.08. - 31.08.2023
Berlin

Gleichstellungsbeauftragte - Beteiligung Beurteilungwesen

28
Aktuelle Entwicklungen zur Beteiligung von Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten im Beurteilungswesen
23.02.2023
Online (BigBlueButton)

Gleichstellungsbeauftragte - Stellvertretung

29
Aktuelle Entwicklungen zur Stellvertretung/Abwesenheitsvertretung von Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten
31.03.2023
Online (BigBlueButton)

Personalvertretung Datenschutz Beschäftigtendaten

30
Der rechtssichere Umgang mit Beschäftigtendaten: Grundlagen und aktuelle gesetzliche Entwicklungen - ein Seminar für Personal- und Betriebsratsmitglieder
25.05. - 26.05.2023
Berlin, Online (Zoom)

Personalvertretungsrecht- Rechtsprechung, Mittbestimmung, Personalratsarbeit

31
Das Personalvertretungsrecht in der Praxis - Rechtsprechung, strittige Fragen, das verwaltungsgerichtliche Verfahren, Auswirkungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)
24.01.2023
10.07.2023
13.11.2023
Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Arbeitsrecht f. Gleichstellungbeauftragte

32
Einführung in das Arbeitsrecht - ein Seminar für Gleichstellungsbeauftragte
14.02. - 15.02.2023
06.12. - 07.12.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Personalvertretungsrecht -aktuelle Rechtsprechung

33
Aktuelle Rechtsprechung zum Personalvertretungsrecht
12.01.2023
Online (Zoom)

SGB IX - Beteiligung Schwerbehindertenvertretung BTHG

34
Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung nach SGB IX - neue Herausforderungen durch das BTHG
13.12. - 15.12.2022
07.11. - 09.11.2023
Berlin, Online (Zoom)
Online (Zoom)

Gleichstellungsrecht - Zusammenarbeit Dienststelle, Personalrat

35
Gleichstellung im Fokus - Zusammenarbeit der Gleichstellungsbeauftragten mit der Dienststelle und dem Personalrat
15.03.2023
10.10.2023
Online (Zoom)
Online (Zoom)
Meine Merkliste
Ich habe 0 Veranstaltungen auf meine Merkliste gesetzt.