FAQ- Häufig gestellte Fragen

Alles von Anmeldung bis Zertifikat

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen, geordnet nach rechtsstehenden Themenbereichen. Sie finden auf Ihre Frage keine Antwort? Rufen Sie uns an (030) 293350-0. Wir sind gerne für Sie da.

Seminarzeiten

Wie sind die Seminarzeiten bei 1-tägigen/ 2-tägigen und 3-tägigen Seminaren?

1-Tag-Seminar

10:00 bis 16:30 Uhr

2-Tage-Seminar

09:00 Uhr bis 16:30 Uhr (am ersten Tag)
08:00 Uhr bis 14:30 Uhr (am zweiten Tag)

3-Tage-Seminar

09:00 Uhr bis 16:30 Uhr (erster Tag)
08:00 Uhr bis 15:30 Uhr (zweiter Tag)
sowie 08:00 Uhr bis 14:30 Uhr (dritter Tag)

Bei einzelnen Seminaren kann es Abweichungen von diesem Zeitablauf geben. Lesen Sie deshalb bitte immer genau die Hinweise auf Ihren Einladungen, die Sie vorab erhalten. Dort finden Sie den konkreten zeitlichen Ablauf.

Anmeldung und Zulassung

Wann ist Anmeldeschluss für ein Seminar?

Einen Anmeldeschluss führen wir nicht. Sofern noch Plätze  frei sind, können Sie sich bis zum Vortag des jeweiligen Seminares anmelden. Sie sollten uns jedoch Ihre Anmeldung frühestmöglich übermitteln, damit die Teilnahme gewährleistet werden kann.

Wie kann ich mich zum Seminar anmelden?

Sie können sich im Internet, per E-Mail oder per Fax zur entsprechenden Veranstaltung anmelden. Senden Sie Ihre E-Mail-Anmeldung bitte an info@kbw.de. Die Online-Anmeldung erfolgt direkt beim ausgewählten Seminar in der Online-Datenbank.
Bitte berücksichtigen Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen keine telefonischen Seminaranmeldungen entgegennehmen können.

Wann bekomme ich meine Teilnahmeunterlagen bzw. Seminarzusage?

Nach der Seminaranmeldung bekommen Sie innerhalb von 48 Stunden eine Rückmeldung von uns. Dies ist entweder die endgültige Seminareinladung mit allen Details zu Ort, Zeiten, Anreise, Hotel etc. Oder es handelt sich um eine Eingangsbestätigung für den Erhalt Ihrer Anmeldung. Letztere dient als Nachweis für den Bestelleingang, jedoch noch nicht als Seminarzusage.

Die verbindliche Seminareinladung geht Ihnen in dem Fall dann bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn zu oder Sie erhalten anderweitige Informationen. Sollten Sie bis dahin keine Rückmeldung erhalten haben, bitten wir Sie, uns umgehend zu kontaktieren unter: info@kbw.de.

Kann ich mich für ein Seminar vormerken lassen (z. B. bis ich eine offizielle Genehmigung auf dem Dienstweg erhalten habe)?

Unverbindliche Vormerkungen für Seminare können wir leider nicht vornehmen.

Mein Wunsch-Seminar ist komplett belegt, wie kann dennoch eine Teilnahme ermöglicht werden?

Wir erfassen Sie gern auf der Warteliste für das ausgebuchte Seminar. Sobald eine Stornierung erfolgt, informieren wir Sie, dass Sie nachrücken können. Sollten Sie nicht nachrücken können, bekommen Sie eine Absage. Berücksichtigen Sie dennoch, dass wir die meisten unserer Seminare mehrfach im Jahr anbieten. Natürlich können Sie sich auch sofort einen Platz zum nächstmöglichen Seminartermin reservieren lassen. Melden Sie sich dafür einfach für den geplanten Nachfolgetermin des gleichen Seminarthemas an und stornieren Sie dafür Ihre Anmeldung für das bereits ausgebuchte Seminar.

Wie kann ich feststellen, ob es noch freie Plätze für ein Seminar gibt?

Auskünfte über den Anmeldestand der einzelnen Seminare erteilen wir Ihnen gern telefonisch oder per E-Mail (Tel. 030-29 33 50-0 oder info@kbw.de).

Ich würde gern an einem Studien- oder Kompaktkurs teilnehmen, erfülle allerdings die Zulassungsvoraussetzungen nicht. Besteht trotzdem die Möglichkeit der Teilnahme?

Um Ihre Teilnahmevoraussetzungen zu klären, wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner/innen des Kommunalen Bildungswerks e. V., die jeweils bei der Kursbeschreibung angegeben sind, oder schicken Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gern.

Stornierungen

Wie sind Ihre Stornierungsfristen?

In der Regel können Sie bis zu 14 Tagen vor Seminarbeginn kostenfrei stornieren. Abweichende Fristen sind in Einzelfällen möglich und werden Ihnen gesondert mitgeteilt. Tagungsabsagen sind bis zu vier Wochen vor Tagungsbeginn kostenfrei. Eine Absage muss postalisch, per Fax oder E-Mail erfolgen. Telefonische Stornierungen werden nicht bearbeitet.

Fallen bei Stornierungen oder Nichtanreise Gebühren an und in welcher Höhe?

Teilnehmer/innen, die in einem kürzeren Zeitraum als zwei Wochen vor Beginn des Seminars ihre Teilnahme absagen - z.B. aus Krankheitsgründen, wegen kurzfristiger Haushaltssperre oder dienstlicher Engpässe - (Datum des Poststempels, des Fax- oder E-Mail-Protokolls), entrichten in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr von 50 Prozent der Teilnahmegebühr, mindestens jedoch 75,00 Euro. Bei einer Nichtteilnahme oder Absage am Werktag vor Seminarbeginn oder am Seminartag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Bei Tagungen gelten abweichende Regelungen.

Hotelbuchung und -stornierung

Welche Hotels können Sie in der Nähe des Seminarzentrums empfehlen?

Fußläufig zum Seminarzentrum befinden sich das Hotel "Kiez Pension","ibis Styles Berlin City Ost", das "Gold Hotel", das Hotel "Arcadia" sowie das "NH Berlin Frankfurter Allee". Die weiteren Hotels sind in der Regel ebenfalls nahe zum Seminarort gelegen. Bitte informieren Sie sich dazu auf dem Lageplan und unter Service > Partnerhotels.

Wie gehe ich bei der Hotelbuchung über das Kommunale Bildungswerk e. V. vor?

Vorzugsweise geben Sie Ihren Buchungswunsch direkt bei der Seminaranmeldung an, egal ob Sie sich online, über das Printformular oder per E-Mail anmelden. Wir benötigen von Ihnen die Angaben über Ihr Wunsch-Hotel oder gewünschtes Kostenbudget (Verfügbarkeit vorausgesetzt), Aufenthaltsdauer (An- und Abreise) sowie Einzel- oder Doppelzimmer. Sollten Sie nach 18 Uhr anreisen, teilen Sie dies bitte dem Hotel direkt mit, da ansonsten die Zimmer ggf. neu vergeben werden. Spätere Hotelbuchungen, die nach der Anmeldung eingehen, können vorgenommen werden. Bitte beachten Sie dazu aber die begrenzte Verfügbarkeit und ggf. Stornierungsfristen.

Kann ich Hotels über den KBW-Service auch buchen, wenn ich privat in Berlin bin?

Dies ist jederzeit möglich, insofern Kapazitäten frei sind. Wir kümmern uns gern um Ihre Buchung. Schreiben Sie uns Ihren Buchungswunsch bitte per E-Mail oder senden Sie uns ein Fax an: 030-29 33 50-39.

Was passiert mit der Hotelzimmerbuchung, wenn das Kommunale Bildungswerk e. V. ein Seminar absagt?

Die Hotelzimmer, die Sie über das KBW e. V. reserviert haben, werden im Zuge einer Seminarabsage unsererseits automatisch auch storniert. In diesem Fall entstehen Ihnen keine Kosten. Für Sie besteht also kein Risiko, wenn Sie schon bei Ihrer Anmeldung das Hotel mitbuchen, ohne dass Sie bereits eine verbindliche Seminarzusage von uns haben.

Was passiert mit der Hotelzimmerbuchung, wenn ich selbst eine Seminarteilnahme storniere?

Bitte stornieren Sie Hotelzimmer, die Sie über das Kommunale Bildungswerk e. V. gebucht haben, direkt bei uns und nicht beim Hotel selbst. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie im Rahmen einer gleichzeitigen Seminarstornierung die Hotelzimmerreservierung absagen oder eine nachträgliche Entscheidung gegen eine Buchung über das KBW e. V. getroffen haben. Bitte beachten Sie, dass die Hotelzimmer nur bis zu drei Tage vor Seminarbeginn kostenfrei storniert werden können. Bei späteren Stornierungen wird der vollständige Zimmerpreis in Rechnung gestellt.

Rechnungslegung

Wann erhalte ich die Rechnung?

Die Teilnehmer/innen erhalten die Rechnungen im Nachgang zum Seminar per E-Mail übersandt. Auf Wunsch können wir der entsprechenden Dienststelle die Rechnung postalisch zustellen. Nur in Ausnahmefällen werden die Rechnungen bei bestimmten Veranstaltungen vor Beginn erstellt.

Ich habe die Rechnung nicht erhalten, kann ich diese im Nachhinein ordern?

Natürlich erstellen wir Ihnen auf Wunsch eine Abschrift, bitte wenden Sie sich dazu an unsere Rechnungsabteilung: 030-29 33 50-1001 oder per E-Mail: debit@kbw.de.

Wann ist die Seminargebühr zu entrichten?

Bei den meisten unserer Fortbildungsveranstaltungen sind die Teilnahmegebühren innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungslegung fällig.

Welche Rabatte kann ich bei Ihnen nutzen? Welche Bedingungen sind an Rabatte geknüpft?

Kunden, die im 1. oder im 2. Halbjahr eines laufenden Jahres mindestens acht nichtrabattierte und nichtermäßigte, mehrtägige Seminare besucht haben, können im Folgezeitraum (während eines Jahres) ein weiteres Seminar im Wert von 190,00 Euro kostenlos belegen. Dies bedarf eines gesonderten Antrags. Fachtagungen, Inhouse-Seminare und Kompaktkurse sind nicht rabattfähig. Nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit des Abschlusses von Rahmenverträgen. Die genauen Konditionen erfragen Sie bitte bei vibe@kbw.de.

Veranstaltungsort

Wo finden die Seminare in Berlin oder in anderen Städten statt?

Beim angegebenen Seminarort Berlin finden die Seminare im Steinbeis-Zentrum (Karte anzeigen) statt. Reguläre Seminare in anderen Städten als Berlin werden im Allgemeinen in einem Seminarhotel ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes durchgeführt. Genaue Adressinformationen erhalten Sie mit Ihrer verbindlichen Teilnehmereinladung vor Seminarbeginn. Tagungen finden üblicherweise im ABACUS Tierpark Hotel statt und nicht im Seminarzentrum Berlin-Friedrichshain.

Wo ist Ihr Firmensitz / die Geschäftsadresse?

Der Hauptsitz und Geschäftsadresse des Kommunalen Bildungswerks e. V. ist:

Gürtelstraße 29 a/30, 10247 Berlin

Bitte beachten Sie, dass es in Berlin drei Gürtelstraßen gibt und informieren Sie sich vorab. Regionalbüros bestehen in Frankfurt am Main und Wuppertal:

Frau Petra Tredup, Weberstr. 52 in 60318 Frankfurt am Main sowie

Herr Holger Heinzelmann, Elberfelder Str. 48 in 42285 Wuppertal.

Anreise und Parken

Welches Angebot haben Sie in Verbindung mit der Deutschen Bahn? Wie kann ich das Bahn-Special nutzen?

Die ausführlichen Informationen zu den Bahn-Sonderkonditionen finden Sie an dieser Stelle.

Welche Parkmöglichkeiten gibt es beim Seminarzentrum?

Die Parkmöglichkeiten auf den Straßen in der Nähe des Seminarzentrums in Berlin sind begrenzt. Wir empfehlen Ihnen daher die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder die Reservierung eines Tiefgaragenstellplatzes direkt im Steinbeis-Zentrum (8 Euro/Tag).

Wie kann ich einen Tiefgaragenstellplatz reservieren?

Geben Sie Ihren Reservierungswunsch dazu einfach bei Ihrer Anmeldung an. Die Gebühr entrichten Sie erst am Tag Ihrer Seminarteilnahme. Am Seminartag melden Sie sich bitte bei unserem Mitarbeiter im Foyer oder rufen uns an (030-293350-0). Dieser öffnet Ihnen die Schranke und weist Ihnen einen Platz in der Tiefgarage zu. Sollten Sie die Reservierung vorab vergessen haben, können Sie auch noch am Tag Ihrer Anreise freie Stellplätze erfragen und die Gebühr in unserem Büro begleichen, sofern noch Plätze verfügbar sind. Wir empfehlen aufgrund begrenzter Kapazitäten die Vorab-Reservierung.

Arbeitsmittel und Beköstigung

Müssen wirklich alle genannten Arbeitsmittel wie Gesetzestexte mitgebracht werden?

Um einen optimalen Erfolg der Seminare zu gewährleisten, bitten wir Sie, die Angaben zu Arbeitsmitteln auf der Ihnen zugestellten Einladung unbedingt zu berücksichtigen. In den Seminarskripten sind i. d. R. keine Gesetzestexte enthalten. In begrenzter Anzahl haben wir Gesetzestexte in unserem Handapparat zur Kurzleihe.

Ist im Seminarpreis Verpflegung enthalten?

Im Seminarpreis ist die Verpflegung nicht enthalten. Das Kommunale Bildungswerk e. V. stellt Ihnen am Automaten Kaffee, Tee und Wasser kostenfrei zur Verfügung. Im Steinbeis-Zentrum gibt es ein Bistro. Im näheren Umfeld finden Sie außerdem Cafés und Bistros (unsere Tipps zum Nachlesen).

Zertifikate und Anerkennung

Wird das Seminar nach §15 der FAO (Fortbildungen für Rechtsanwälte) anerkannt?

Unsere Seminare sind in der Art gestaltet, dass eine Anerkennung nach § 15 FAO (Fachanwaltsordnung) in der Regel möglich ist. Die endgültige Entscheidung über die Anerkennung nach § 15 FAO obliegt aber der jeweiligen Anwaltskammer. Eine Anerkennung zukünftiger Fortbildungsveranstaltungen im Voraus erfolgt weder gegenüber dem Veranstalter noch gegenüber den Kammermitgliedern. Im Rahmen einer Vorprüfung kann allenfalls Auskunft über die grundsätzliche Eignung der Veranstaltung gegeben werden. Diese Auskunft begründet keinen Rechtsanspruch auf Anerkennung nach § 15 FAO. Die endgültige Prüfung und Anerkennung erfolgt erst nach Einreichung der Teilnahmebescheinigung vom KBW e. V..

Welches Zertifikat erhalte ich mit dem Seminarabschluss?

Sie erhalten von uns ein Teilnahmezertifikat, aus dem sich Ort, Thema, Zeitpunkt, Anzahl der Fortbildungsstunden und der Referent der Fortbildungsveranstaltung ergeben. Das Zertifikat wird Ihnen im Verlauf des Seminarbesuchs ausgehändigt, insofern keine anderslautende Vereinbarung mit Ihrer Dienststelle getroffen wurde. In einigen Studien- und Kompaktkursen besteht durch Absolvieren einer gesonderten Prüfung die Möglichkeit, ein Zertifikat nach dem Standard der öffentlich akkreditierten Hochschule zu erlangen. Im Allgemeinen ist dies die Hochschule für Wirtschaft und Recht - HWR Berlin®. Gerne beraten wir Sie zu diesen Möglichkeiten telefonisch unter: Tel. 030-29 33 50-0.

Mir ist das Teilnahmezertifikat verloren gegangen - wie erhalte ich Ersatz?

Wir senden Ihnen auf Wunsch ein Duplikat an Ihre angegebene Anschrift zu. Melden Sie sich bitte unter: 030-29 33 50-0 oder schriftlich unter: info@kbw.de.

Wie wird die Qualität der Leistungen zertifiziert?

Das Kommunale Bildungswerk e. V. in Berlin ist als Dienstleister im Bereich Fort- und Weiterbildung nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung) zertifiziert. Die Auftragsberatungsstellen Hessen e. V. und Brandenburg e. V. haben im Auftrag der Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern bestätigt, dass das Kommunale Bildungswerk e. V. als fachkundiges, leistungsfähiges und zuverlässiges Unternehmen für öffentliche Aufträge qualifiziert ist und in der Präqualifizierungsdatenbank eingetragen ist (PQVOL-Zertifizierung). Weitere Informationen finden Sie hier.

Dozenten und Kursunterlagen

Können Seminarunterlagen (z. B. käuflich) erworben werden, obwohl ich nicht am Seminar teilnehme?

Die Unterlagen sind Eigentum des durchführenden Dozenten/der Dozentin und nicht des Kommunalen Bildungswerks e. V.. Daher ist ein Bezug der Seminarskripte außerhalb des Seminarbesuches normalerweise nicht möglich. In einigen Fällen haben die Lehrkräfte ihre Skripte als Buch verfasst und für den Fachbuchhandel herausgebracht.

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Selbstverständlich können Sie einen Dozenten/eine Dozentin bei Interesse kontaktieren. Senden Sie uns bitte Ihre Frage(n) per E-Mail an info@kbw.de. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir keine Kontaktdaten des Dozenten/der Dozentin übermitteln, sondern steuern selbst die Kontaktaufnahme. Innerhalb der Seminare wird der Austausch von Kommunikationsdaten jedoch frei geregelt, sodass entsprechende Absprachen getroffen werden können.

Darf ich Unterlagen und Seminarskripte nach dem Seminarbesuch vervielfältigen oder innerhalb meiner Firma bzw. Behörde verteilen?

Nein. Die Seminarunterlagen sind geistiges Eigentum unserer Dozentinnen und Dozenten. Sie dürfen außerhalb des Seminarkontextes nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig verbreitet werden. Das Copyright liegt beim Kommunalen Bildungswerk e. V..

Besondere Bedürfnisse

Ich bin Rollstuhlfahrer/blind/komme mit Gebärdendolmetscher/habe andere Behinderung - wie lässt sich meine Teilnahme organisieren?

Der Zugang zu unseren Seminarräumen und Sanitäranlagen ist barrierefrei. Gern begleiten wir Sie zu den Räumen. Rufen Sie uns bitte unter 030/293350-0 an. Die Anmeldung mit einem Gebärdendolmetscher ist problemlos möglich. Teilen Sie uns dies bitte bei Ihren Anmeldeunterlagen mit. Das Verfolgen der Seminare mit Sehbehinderung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Bitte erkundigen Sie sich in jedem Fall vorab bei uns, ob dies für Ihr gewähltes Seminar möglich ist.

Seminarrecherche/ Seminarinformationen

Wie finde ich auf Ihrer Website alle Seminare zu einem bestimmten Thema?

Sie können auf der Startseite anhand Ihres Stichwortes, z. B. "Ordnungswidrigkeiten" eine Schnellsuche durchführen (Volltextsuche). Ausführlichere Suchkriterien können Sie im Bereich>Seminare eingeben. Neben der Suche nach Ort, Terminen oder Themenbereichen, können Sie auch komplexe "UND"-sowie "ODER"-Abfragen anhand von Stichworten durchführen. Auch ganze Wortgruppen können Sie dort eingeben. Sie können sich außerdem den gesamten Themenkomplex, beispielsweise "Ordnungswidrigkeitenrecht", mit allen Seminarterminen anzeigen lassen. Setzen Sie dazu innerhalb der Seminardatenbank ein Häkchen hinter dem jeweiligen Themenkomplex, für den Sie sich interessieren, und klicken dann "suchen". Es werden Ihnen nun alle Seminare aus dem spezifischen Teilbereich gelistet. Die Kriterien der Sortierung (beispielsweise nach Ort oder Titelrelevanz) können Sie selbst bestimmen.

Was mache ich, wenn ich ein bestimmtes Seminarthema bei Ihnen nicht finde? Bieten Sie individuell zugeschnittene Kursprogramme an (Inhouse-Seminare)?

Zu den meisten Themen bieten wir auch speziell auf den Bedarf des Auftraggebers ausgerichtete Seminarkonzepte an. Diese werden vorab mit der entsprechenden Behörde, Dienststelle oder Firma zusammengestellt. Um Auskunft über Konditionen und Möglichkeiten dieser Weiterbildungen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter/innen aus dem Bereich Inhouse-Management.

Kritiken und Hinweise

An wen kann ich mich wenden, wenn ich einen Hinweis oder Kritik habe?

Selbstverständlich sind wir ständig bemüht, Ihre Erwartungen an das Seminar in vollem Umfang zu erfüllen. Sollten Sie dennoch mit bestimmten Leistungen einmal nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, uns möglichst umgehend, direkt zu Ihrem Seminarbesuch über Ihre Eindrücke zu informieren. So können wir ggf. sofort reagieren. Nutzen Sie bitte immer auch die Seminarauswertungsbögen, um Ihre Einschätzungen zu dokumentieren. Wir werten diese sehr aufmerksam aus.
Sofern Sie im Nachgang Anregungen oder Kritik an uns richten möchten, können Sie sich an unsere Mitarbeiterin des Beschwerdemanagements wenden. Setzen Sie sich dazu bitte mit Frau Noack (E-Mail: noack@kbw.de oder Telefon: 030/293350-30) in Verbindung. Sie wird sich umgehend um Ihr Anliegen kümmern.