Fachseminar
Code PEA484
Themenbereich: Personalwesen

Inklusionsbeauftragte - eine wichtige betriebliche Funktion

Schwerpunkte

  • Rechtsgrundlagen
  • Bestellung zum:zur Inklusionsbeauftragten
  • Amt und Rechtsstellung
  • Aufgaben
  • Überwachung des Arbeitgebers hinsichtlich seiner Aufgaben
  • Rechte der schwerbehinderten Beschäftigten
  • Zusammenarbeit: intern und extern

Ziel des Seminars ist es, die seit wenigen Jahren bestehende betriebliche Funktion des:der Inklusionsbeauftragten umfassend zu beleuchten. Es werden die rechtlichen Rahmenbedingungen und Tipps für erfolgreiche gute Arbeit vermittelt. Der:die Inklusionsbeauftragte vertritt die Arbeitgeberseite. Unterlassen Arbeitgeber die Bestellung, dann wird ein großes Risiko für einen drohenden AGG-Prozess eingegangen.

Inklusionsbeauftragte, Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten als Partner der Inklusionsbeauftragten, Personalsachbearbeiter:innen, die am Schwerbehindertenrecht Interesse haben, Personalabteilungsleiter:innen der Dienststellen, Mitglieder des Personalrats

aktueller Text des Schwerbehindertenrechts (SGB IX)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Termine

CODE 0311PEA484
11.03.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
12.03.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 0610PEA484
10.06.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
11.06.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 1209PEA484
09.12.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
10.12.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen