Fachtagung am 10. und 11. Oktober 2024 in Berlin

Fachtagung Gleichstellungsrecht 2024

Aktuelle Rechtsentwicklung, Rechtsprechung und Praxisfragen im Gleichstellungsrecht

Fachtagung für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte; Personalverantwortliche aller Ebenen der Bundes- und Landesverwaltungen; alle Beschäftigten in den Dienststellen, die mit dem Thema in Berührung kommen; Personalräte
Frühbucherrabatt bis 28.08.2024
Teilnahmegebühr
499,00 Euro
Ab dem 29.08.2024 gilt eine Teilnahmegebühr von 599,00 Euro.

Sehr geehrte Tagungsinteressierte,

sowohl das Gleichstellungsrecht in der Bundes- oder Landesgesetzgebung als auch das Allgemeine Gleichstellungsgesetz (AGG) sind für alle Führungskräfte im öffentlichen Dienst bindend. Die Arbeit von Gleichstellungbeauftragten ist neben den rechtlichen Aspekten zudem sehr vielschichtig und emotional fordernd. Unterschiedliche Sichten müssen in Einklang gebracht und der rechtliche Rahmen gewahrt werden.

Im Rahmen unserer Tagung werden wichtige Rechtsfragen des Gleichstellungsrechts besprochen. Es wird insbesondere die Rolle der Gleichstellungsbeauftragten aufgegriffen. Ein Thema widmet sich den Gemeinsamkeiten und Unterschieden in der Gleichstellungs- und Personalratsarbeit. Themen wie gendergerechte Sprache und die Mitwirkung bei Bewerbungs- und Auswahlverfahren stehen außerdem im Vordergrund. Erfahrene Experten:innen vermitteln das nötige Wissen und geben Antworten auf die Fragen der Praxis.

Das Team des Kommunalen Bildungswerks e.V. würde sich freuen, Sie zu dieser Tagung begrüßen zu können.

Sie benötigen keine mitzubringenden Arbeitsmittel. Mit der Buchung der Präsenzteilnahme ist keine Buchung der Online-Aufzeichnung verbunden.

Sie können nicht an der Präsenztagung teilnehmen? Kein Problem. Sie können die Tagung online verfolgen oder auch eine Aufzeichnung der Fachtagung erwerben. Wenn Sie den Tagungsmitschnitt erwerben möchten, nutzen Sie bitte den folgenden Link. Zum Buchungsformular

 

Tagungsorganisation

Donnerstag, 10. Oktober 2024
10.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
10:15 Uhr
Aktuelle Rechtsprobleme im Gleichstellungsrecht
12.00 Uhr
Kommunikationspause
12.15 Uhr
So funktioniert die Zusammenarbeit zwischen der Behördenleitung und der Gleichstellungsbeauftragten!
12.45 Uhr
Mittagspause
13.45 Uhr
Personalentwicklung als strategisches Handlungsfeld für Gleichstellungsbeauftragte
14:45 Uhr
Kommunikationspause
15;15 Uhr
Gleichstellungsaspekte bei Auswahlverfahren
16:45 Uhr
Ende erster Tagungstag
Freitag, 11. Oktober 2024
09.00 Uhr
Datenschutz im Gleichstellungsbüro
10.30 Uhr
Kommunikationspause
11.00 Uhr
Gleichstellungsaspekte bei Auswahlverfahren
12.30 Uhr
Ende der Tagung

 

 

Referent:innen

Petra Woocker
Petra Woocker
Petra Woocker
Petra Woocker ist seit 1992 in Bonn als Rechtsanwältin in Bereich des Arbeitsrechts tätig, nachdem sie zuvor in Köln studiert und das Referendariat absolviert hatte. Seit 1995 ist sie berechtigt, die Bezeichnung "Fachanwältin für Arbeitsrecht" zu tragen. Frau Woocker vertritt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in allen Instanzen bis zum Bundesarbeitsgericht sowie Betriebsräte und Gleichstellungsbeauftragte. Ein besonderes Anliegen ist es für sie, sich um die rechtlichen Belange von Frauen im Arbeitsleben zu kümmern. Viele Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte suchen daher immer wieder ihren Rat. Neben der anwaltlichen Tätigkeit ist Frau Woocker seit dem Jahr 2012 als Mediatorin tätig, vornehmlich zur Klärung von innerbetrieblichen Konflikten. Während der gesamten Zeit ihrer beruflichen Tätigkeit ist Frau Woocker zusätzlich als Referentin zu arbeits- und gleichstellungsrechtlichen Themen für unterschiedliche Bildungsträger tätig. Die als Anwältin und Mediatorin erworbenen praktischen und methodischen Kompetenzen lässt sie stets in ihre Seminare und Workshops einfließen.
Dr. Andrea Feth
Dr. Andrea Feth
Dr. Andrea Feth
Dr. Andrea Feth ist Volljuristin und Historikerin. Sie ist seit vielen Jahren als Grundsatzreferentin und Gleichstellungsbeauftragte in einem Landesministerium tätig. Daneben arbeitet sie seit 2014 als Coach für Frauen im Beruf und als Dozentin für Themen in den Bereichen Gleichstellung, Antidiskriminierung und Gender. Gleichstellung für Männer und Frauen im Sinne einer echten Chancengleichheit ist das verbindende Thema dieser Aufgaben. Dabei ist ihr wichtig, Frauen im Beruf darin zu unterstützen, ihren eigenen beruflichen Weg zu gehen und ihre Potentiale zu nutzen, auch im Sinne einer erfolgreichen Personalentwicklung.
Dr. Tessa Hillermann
Dr. Tessa Hillermann
Dr. Tessa Hillermann
Frau Dr. Tessa Hillermann (Saarbrücken/Berlin) ist Volljuristin und beschäftigt sich mit rechtlichen Fragen der Personalvertretung, der Geschlechtergleichstellung und der Antidiskriminierung im öffentlichen Dienst, insbesondere mit Blick auf die praktische Anwendung. Sie ist unter anderem Autorin von mehreren Handbüchern und Leitfäden für die Verwaltungspraxis.

Tagungsort

ABACUS Tierpark Hotel Berlin
Franz-Mett-Str. 3-9
D-10319 Berlin
Tel. +49 (0) 30 - 51 62
Fax +49 (0) 30 - 51 62 – 400
Website Abacus Tierpark Hotel

Ergänzende Seminarempfehlungen zum Thema

Diese Zusammenstellung enthält 8 Veranstaltungen.

Gleichstellungsbeauftragte - Gleichstellungsrecht Grundlagen

1
Als Gleichstellungsbeauftragte für Frauen und Männer im Bundesdienst sicher und professionell agieren - Grundlagen und Anwendungsprobleme des Gleichstellungsrechts
30.05. - 31.05.2024
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte - Gleichstellungsrecht, Mobbing, sexuelle Belästigung

2
Bei Diskriminierung und Grenzüberschreitungen im Arbeitsalltag souverän handeln - ein Seminar für Gleichstellungsbeauftragte und Führungskräfte
08.04. - 09.04.2024
02.12. - 03.12.2024
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

SGB II - Gleichstellungsrecht - Gleichstellungsbeauftragte in Jobcentern (gE)

3
Die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten bei den Jobcentern (gE) - Grundlagen des Gleichstellungsrechts
04.11. - 05.11.2024
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungspolitik Strategien

4
Strategische Gleichstellungspolitik
06.05. - 07.05.2024
17.10. - 18.10.2024
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Arbeitsrecht f. Gleichstellungbeauftragte

5
Einführung in das Arbeitsrecht - ein Seminar für Gleichstellungsbeauftragte
28.05. - 29.05.2024
Berlin, Online (Zoom)

SGB II - Gleichstellungsrecht, Gleichstellungsbeauftragte in Jobcentern (gE)

6
Die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten bei den Jobcentern gemeinsamer Einrichtungen (gE) - Anwendungsprobleme des Gleichstellungsrechts
09.12. - 10.12.2024
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte - Gleichstellungsrecht, Mobbing - Teil 1

7
Bei Diskriminierung und Grenzüberschreitungen im Arbeitsalltag souverän handeln - ein Seminar für Gleichstellungsbeauftragte und Führungskräfte - Teil 1
08.04.2024
02.12.2024
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Gleichstellungsbeauftragte - Gleichstellungsrecht, Mobbing - Teil 2

8
Bei Diskriminierung und Grenzüberschreitungen im Arbeitsalltag souverän handeln - ein Seminar für Gleichstellungsbeauftragte und Führungskräfte - Teil 2
09.04.2024
03.12.2024
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)
Meine Merkliste
Ich habe 0 Veranstaltungen auf meine Merkliste gesetzt.