Management-Assistenz - Zertifikationskurs (HWR/IWVR e.V.)

Die Teilnehmer erhalten in diesem modularen Kompaktkurs praktisch umsetzbares organisatorisches und kommunikatives Wissen für die Professionalisierung ihrer Arbeit als Assistenz. Dies ermöglicht es ihnen, eigenständig, zielorientiert und flexibel zu (re-)agieren und den Chef somit optimal zu entlasten und zu unterstützen.  Der Gesamtkurs besteht aus 4 Pflichtmodulen und einem Wahlmodul und umfasst insgesamt 12 Tage. Das Wahlmodul muss innerhalb von einem Jahr nach Beginn des Kompaktkurses absolviert werden.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus dem Sekretariatsbereich (Büroleiter/innen, Fremdsprachensekretär/innen, Assistenzen) sowie weitere Interessierte, die eine umfassende und qualifizierte Ausbildung für die anspruchsvolle Assistententätigkeit erhalten möchten. Der Kurs ist durch den modularen Aufbau und das Wahlmodul sowohl für Neueinsteiger als auch für Quer- oder Wiedereinsteiger geeignet.

Konzept

Die Inhalte des Zertifikationskurses sind aufeinander abgestimmt, sodass sie einen systematischen Ausbau der Kompetenzen und die persönliche Weiterentwicklung ermöglichen. Am Ende des Kurses haben die Teilnehmer gelernt, das Büro umsichtig zu organisieren, souverän mit Alltags- und Konfliktsituationen umzugehen, professionell in Wort und Schrift aufzutreten und ihr Zeit- und Selbstmanagement effektiv zu gestalten.

Der Besuch des in sich geschlossenen Gesamtkurses wird empfohlen. Es ist aber auch - bei ausreichender Platzkapazität - möglich, einzelne Module zu buchen. Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat des Kommunalen Bildungswerks e. V. bestätigt. Die Teilnehmerzahl in den Modulen 1 - 4 ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um ein effektives Arbeiten zu ermöglichen.

Zertifizierung

Der Kompaktkurs wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR), Institut für Wissenstransfer in Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege e. V. (IWVR e. V.), durchgeführt. Nach Absolvierung des Gesamtkurses haben die Interessenten darüber hinaus die Möglichkeit, ein Zertifikat des IWVR e. V. an der HWR zu erwerben. Hierfür nehmen die Teilnehmer an einer Abschlussklausur teil, nach deren erfolgreicher Absolvierung sie ein Hochschulzertifikat als „Geprüfte Managemenet-Assistenz“ (HWR, IWVR e. V.) erhalten. Die Prüfungsgebühr beträgt 350,00 Euro.

Gesamtkurs

Kompaktkurs: Management-Assistenz mit Hochschulzertifikat
Kompaktkurs: Management-Assistenz mit Hochschulzertifikat
01.04. - 24.07.2019
21.08. - 08.11.2019
Berlin
Berlin

Module des Kompaktkurses im Überblick

Module 1 bis 4

Grundlagen der Büroorganisation für Assistenzen (Modul 1 des Kompaktkurses SEK100)
Grundlagen der Büroorganisation für Assistenzen (Modul 1 des Kompaktkurses SEK100)
01.04. - 03.04.2019
21.08. - 23.08.2019
Berlin
Berlin
Kommunikation I - souveränes und professionelles Auftreten für Assistenzen (Modul 2 des Kompaktkurses SEK100)
Kommunikation I - souveränes und professionelles Auftreten für Assistenzen (Modul 2 des Kompaktkurses SEK100)
07.05. - 08.05.2019
09.09. - 10.09.2019
Berlin
Berlin
Kommunikation II - Umgang mit schwierigen Situationen für Assistenzen (Modul 3 des Kompaktkurses SEK100)
Kommunikation II - Umgang mit schwierigen Situationen für Assistenzen (Modul 3 des Kompaktkurses SEK100)
18.02. - 19.02.2019
03.06. - 04.06.2019
09.10. - 10.10.2019
Berlin
Berlin
Berlin
Briefe, E-Mails & Co. - professionell in Wort und Schrift (Modul 4 des Kompaktkurses SEK100)
Briefe, E-Mails & Co. - professionell in Wort und Schrift (Modul 4 des Kompaktkurses SEK100)
20.02. - 22.02.2019
22.07. - 24.07.2019
06.11. - 08.11.2019
Berlin
Berlin
Berlin

Modul 5: Wahlmodul

Bitte wählen Sie aus den folgenden Seminaren eines aus:

MS Office 2013 für Verwaltungs- und Sekretariatsmitarbeiter - Excel, Outlook, Word und PowerPoint
MS Office 2013 für Verwaltungs- und Sekretariatsmitarbeiter - Excel, Outlook, Word und PowerPoint
25.02. - 26.02.2019
17.06. - 18.06.2019
09.09. - 10.09.2019
Berlin
Berlin
Berlin
Die Doppik verstehen, ohne buchen zu müssen
Die Doppik verstehen, ohne buchen zu müssen
02.04. - 03.04.2019
21.10. - 22.10.2019
Berlin
Berlin
Einführung in das Projektmanagement - Grundkurs
Einführung in das Projektmanagement - Grundkurs
21.03. - 22.03.2019
13.06. - 14.06.2019
19.09. - 20.09.2019
24.10. - 25.10.2019
12.12. - 13.12.2019
Berlin
Berlin
Berlin
München
Berlin
Personalarbeit - Herausforderungen für Neueinsteiger
Personalarbeit - Herausforderungen für Neueinsteiger
19.02. - 20.02.2019
27.08. - 28.08.2019
Hamburg
Hamburg
Mitarbeitergespräche vorbereiten für Assistenzen und Sekretariatsmitarbeiter
Mitarbeitergespräche vorbereiten für Assistenzen und Sekretariatsmitarbeiter
11.06. - 12.06.2019
09.12. - 10.12.2019
Berlin
Berlin

Abschlusskolloquium (fakultativ)

Leider wurde nichts gefunden.

Teilnahmegebühren

Kompaktkursteilnehmer erhalten einen Rabatt von 10% auf die Module 1-4, sodass sich die Kursgebühren auf 1.420,00 Euro pro Teilnehmer (zzgl. der aufgeführten Gebühren für das Wahlmodul) belaufen.  Für die (fakultative) Teilnahme an der Abschlussklausur wird eine gesonderte Prüfungsgebühr von 350,00 Euro pro Teilnehmer erhoben. Sofern es die Platzkapazität zulässt, sind einzelne Module der Kursfolge buchbar

Dozententeam

für die Module 1 bis 4

Cerstin Fröhlich
Cerstin Fröhlich
Cerstin Fröhlich
Cerstin Fröhlich ist Diplom-Laotistin, und selbständig als systemischer Coach, Trainerin und Mediatorin in Wirtschaft, Verwaltung und Bundeswehr tätig. Seit 1997 arbeitet sie für das Kommunale Bildungswerk e.V. mit den Schwerpunkten Kommunikation (Rhetorik, Konfliktkommunikation, Mitarbeitergespräche) und Persönlichkeitsentwicklung (Zeit- und Selbstmanagement, Work-Life-Balance).
Katja Thal
Katja Thal
Katja Thal
Katja Thal ist seit 16 Jahren deutschlandweit als freiberufliche Korrespondenz-Trainerin tätig. Der ursprüngliche berufliche Hintergrund als Lehrerin für Deutsch/Kunsterziehung und eine Ausbildung zur geprüften Europa-Sekretärin untermauern die Trainertätigkeit mit soliden Praxiserfahrungen. Heute arbeitet Frau Thal für Firmen, Verbände, Volkshochschulen und den öffentlichen Dienst. Ihre Seminarschwerpunkte sind die deutsche Sprache, Geschäftskorrespondenz und Computerschreiben. Moderne Lehr- und Lernmethoden machen ihre Trainings zu einem kurzweiligen Erlebnis, bei dem jeder seine Erfolgserlebnisse mit nach Hause nimmt.
Platzhalter Dozent
Christoph Dahms
Christoph Dahms
Dipl.-Phys. Christoph Dahms zählt zu den erfahrensten Trainern und Coachs in Deutschland. Er versteht es in besonderer Weise, die individuellen Potenziale der Menschen nachhaltig zu fördern. Einem breiten Publikum ist er auch durch Vorträge, Publikationen und Interviews bekannt. Als Autor von über 20 Büchern und Trainingsbüchern genießt er einen hervorragenden Ruf. Er stellt in seinen Titeln umfangreiches Wissen in kompakter Form zur Verfügung. Menschen können die Inhalte so leicht verstehen, schnell erlernen und im Alltag anwenden. Christoph Dahms gilt als einer der Experten zu Themen der Rhetorik, Kommunikation, Führung und Arbeitstechnik. Dabei ist ihm die praktische Ausrichtung seiner Konzepte besonders wichtig. Er fördert die Autonomie von Klienten und Teilnehmern. Mit seiner Arbeit unterstützt er Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Viele sehr erfolgreiche Trainer und Coachs hat er in den letzten Jahren persönlich ausgebildet. Seine praxisnahen Ausbildungen sind Grundlage von vielfältigen Führungs- und Trainerkarrieren. Christoph Dahms hat sich schon während seines naturwissenschaftlichen Studiums mit Themen der Rhetorik, Psychologie, Kommunikation und Menschenführung auseinandergesetzt. Auf diesen Grundlagen aufbauend hat er längerfristige Weiterbildungen absolviert und sein bewährtes Wissen in zahlreichen erfolgreichen Projekten praktisch gemacht. Seit 1990 begleitet und berät er Menschen aus den unterschiedlichsten Umfeldern. Diese enorme Kompetenz sichert die Effizienz von Training und Beratung. Inzwischen haben mehrere Zehntausende Menschen aus unterschiedlichsten Branchen von seiner Trainingsarbeit profitiert. Weit mehr haben sich im Laufe der Jahre mit seinen Veröffentlichungen auseinander gesetzt und sich so Wissen angeeignet. Zu seinen privaten Klienten gehören beispielsweise Menschen, die sich beruflich verändern möchten, Führungskräfte, Manager, Trainer, Politiker und (mittelständische) Unternehmer.

Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich bzw. online erfolgen.

Eine Stornierung muss nach den Teilnahmebedingungen des Kommunalen Bildungswerk e. V. postalisch, per Fax oder E-Mail erfolgen. Bei einer Absage in einem kürzeren Zeitraum als 14 Tage vor Seminarbeginn ist eine Bearbeitungsgebühr von 50 Prozent der Teilnahmegebühren zu entrichten. Bei Absage am Werktag vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme ohne Absage wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

Inhaltlichere Ansprechpartnerin

Kontakt

Frau Sabine Siegmund
Gürtelstraße 29A/30
10247 Berlin

Tel.: 030 29 33 50 1006
Fax: 030 29 33 50 39