Einführungsseminar
Code PEA055
Themenbereich: Personalwesen

Überblick über das Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA/TVöD-Bund und TV-L) für Quer- und Neueinsteiger

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Grundlagen und Grundbegriffe des Tarifrechts
  • Besonderheiten der öffentlichen Tarifverträge (TVöD-VKA, TVöD-Bund, TV-L)
  • Arbeitsverträge auf Basis des TVöD und des TV-L erstellen und prüfen
  • Das Direktionsrecht des Arbeitgebers im öffentlichen Dienst
  • Besonderheiten im Befristungsrecht des TVöD/ TV-L
  • Urlaubsrecht

Ziel des Seminar ist es, interessierten Quer- und Neueinsteigern, die noch nicht mit den öffentlichen Tarifverträgen TVöD und TV-L gearbeitet haben, einen praxiszentrierten Einstieg in die Besonderheiten des Tarifrechts zu vermitteln. Sie lernen zentrale Grundbegriffe kennen und erfahren, was bei der Rechtsanwendung und Arbeitsvertragserstellung zu beachten ist. Neue Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung bekommen einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Tarifverträge und über das Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes.

Neu- und Quereinsteiger, die sich grundlegende Kenntnisse zum Tarifrecht aneignen möchten; neue Mitarbeiter ohne rechtliche Vorkenntnisse im Personalwesen des öffentlichen Dienstes; Personalräte, die sich Basiswissen zum Tarifrecht erarbeiten möchten

TVöD bzw. TV-L

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

14.07.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
24.08.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
255,00 €
anmelden
16.12.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
23.02.2021 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
05.07.2021 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
11.10.2021 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
265,00 €
anmelden
13.12.2021 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in