Fachseminar
Code FUB410

Krisenmanagement in der öffentlichen Verwaltung - Grundlagen

Schwerpunkte

  • Grundlagen des Risiko-, Krisen- und Katastrophenschutzmanagements sowie der Stabsarbeit
  • Aufbau eines Krisenstabes/Verwaltungsstabes
  • Funktionen und Aufgaben in einem Krisenstab/Verwaltungsstab, Einbeziehungen von Beratern und Verbindungspersonen, Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Arbeitsweise, Arbeitsmethoden und Techniken in einem Stab (Lagedarstellung, Lagedokumentation, Lagevorträge etc.)
  • Planungs- und Entscheidungsprozess (Entscheidungsfindung)
  • Krisenkommunikation

Ziel des Seminars ist es, die grundlegenden Kenntnisse des Krisen- und Katastrophenschutzmanagements (einschließlich Bevölkerungsschutz) und dessen Erfordernisse zu vermitteln. Der Umgang mit Krisen- und Katastrophenlagen stellt öffentliche Verwaltungen wiederkehrend vor große Herausforderungen. Eine professionelle Lagebewältigung erfordert strukturiertes Handeln in Ereignisfällen und eine gut vorbereitete Organisation. Eine Möglichkeit der Umsetzung stellt der Verwaltungsstab/die Koordinierungsgruppe dar, wie die Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (IMK) empfiehlt. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Rollen, Funktionen und Aufgaben eines Krisenstabes, lernen die Aufbau- und Ablauforganisation sowie die Kommunikationsstrukturen kennen. Der Besuch des Praxisseminars mit Planübung Code: FUB411 wird empfohlen.

Mitglieder in Verwaltungs- und Krisenstäben, Mitarbeiter in den Ordnungs- und Katastrophenschutzbehörden der öffentlichen Verwaltung, Führungskräfte und Sachbearbeiter der Katastrophenschutzorganisationen sowie Mitarbeiter, die mit Aufgaben des Bevölkerungssschutzes oder der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr beauftragt sind

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-108

Termine

22.04.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
30.09.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
21.04.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
22.09.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in