Fachseminar
Code PEA436
Themenbereich: Personalwesen

Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst rechtssicher besetzen - Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung zum Stellenbesetzungsverfahren öffentlicher Arbeitgeber

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Erstellen von Anforderungsprofilen
  • Inhalt und sachgerechte Kriterien der Ausschreibung
  • Überblick Prüf-, Unterrichtungs- und Meldepflichten
  • Pflicht zur Ausschreibung (intern/extern?)
  • Vorauswahl von Bewerbungen (Verschärfung etc.)
  • Vorstellungsgespräche (Fragen, Teilnahme Dritter etc.)
  • Einstellungstests, Einstellungsuntersuchung, Probearbeit
  • Treffen einer Auswahl- und Besetzungsentscheidung
  • Formulierung und Zugang von Absageschreiben, Wartezeiten
  • Umgang mit Rückfragen und Auskunftsersuchen
  • Vernichtung von Bewerberdaten und Unterlagen
  • Verfahrensabbruch (zulässige Gründe, Rechtsfolgen)

In diesem Seminar werden die wichtigsten Schritte von der Formulierung des Anforderungsprofils über den Vertragsschluss bis hin zur Vernichtung von Bewerberdaten sowie die Möglichkeit des Abbruchs von Auswahlverfahren thematisiert. Den Teilnehmenden wird das erforderliche Grundlagenwissen für eine erfolgreiche Durchführung von Stellenbesetzungsverfahren im öffentlichen Dienst vermittelt. Ziel ist, alle wichtigen Schritte zu kennen und Fehler möglichst zu vermeiden. Das Problembewusstsein der Teilnehmenden wird zielgerichtet geschult. Beamtenrechtliche Aspekte bei der Besetzung von Ämtern/Dienstposten, vertiefte Fragen des Personalvertretungsrechts, des Datenschutzes sowie prozessuale Verteidigungs- und Abwehrstrategien werden in diesem Grundlagen-Seminar nicht behandelt.

Führungskräfte; Personalleiter; Personalsachbearbeiter; Gleichstellungsbeauftragte; sonstige Interessenten, die mit der Materie zu tun haben oder daran interessiert sind

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Termine

25.10.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.10.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
Präsenz
anmelden
04.04.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
05.04.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
18.07.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
19.07.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Hamburg
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
Hamburg
Präsenz
anmelden
27.10.2022 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.10.2022 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in