Fachseminar
Code KWA032

Organisation und Finanzierung des ÖPNV im ländlichen Raum unter besonderer Beachtung des Schülerverkehrs

Schwerpunkte

  • Aufgaben des ÖPNV und der Schülerbeförderung im ländlichen Raum
  • Strategische Konzeption und Herangehensweise der Aufgabenerledigung im Rahmen des ÖPNV
  • Öffentlicher Nahverkehr neu gedacht? Neuerungen und Auswirkungen für den Schülerverkehr
  • Verkehrsmodelle, Radverkehr und Fußgänger:innen
  • Gründe, die für und gegen eine Integration des Schülerverkehrs in den ÖPNV sprechen
  • Kosten- und Leistungskontrolle des ÖPNV
  • Ausschreibung und Vergabe des Verkehrs
  • Schülerbeförderungssatzung, Ausschreibung des freigestellten Schülerverkehrs
  • Vertragsgestaltung
  • Anforderungen an die Behindertenbeförderung
  • Anforderungen an Fahrzeuge und Personal
  • Sicherheit des Fahrpersonals und der Passagiere

Die Schülerbeförderung ist im ländlichen Raum nicht nur eine Pflichtaufgabe der Kommunen, sondern in der Regel auch das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs. Dieser Aufgabe kommt mit dem demographischen Wandel eine noch bedeutendere Rolle zu. Ohne den Schülerverkehr lässt sich die Anbindung auch der letzten Ortschaft, vor allem wegen der großen Autoverfügbarkeit im ländlichen Raum, nicht wirtschaftlich darstellen. Dem muss bei sinkenden Geburten- und Schülerzahlen und einer gleichzeitigen Überalterung der Bevölkerung durch Anpassungen im ÖPNV Rechnung getragen werden. Schülerverkehr ist unter diesem Aspekt etwas „forsch“ ausgedrückt ÖPNV. In diesem Seminar soll durch eine globale Betrachtung Raum für die konzeptionelle Aufgabe im Einklang mit der täglichen Praxis gegeben werden, um Fragen der Einrichtung des ÖPNV, der Raumplanung und Schulplanung zu beantworten.

Beschäftigte aus allen Ämtern des staatlichen und kommunalen Bereichs, zu deren Aufgabe die Auftragsvergabe in der Schülerbeförderung gehört bzw. die diese übernehmen wollen. Für Rechnungsprüfer:innen und Beschäftigte im Bereich des Nahverkehrs ist das Seminar dann zu empfehlen, wenn sie sich fundierte Grundkenntnisse über die Schülerbeförderung aneignen wollen.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de
Platzhalter Dozentenfoto

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Noreen Liegmann gern zur Verfügung.

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung einen Teilnahmeplatz. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

CODE 0417KWA032
17.04.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
18.04.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden
CODE 0324KWA032
24.03.2025
09:00 bis 16:30 Uhr
25.03.2025
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen