Fachseminar
Code KWA035

Steuerung, Controlling und Abrechnung von ÖPNV-Busverkehrsleistungen - Praxis bei Aufgabenträgerorganisationen und Verkehrsunternehmen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Kaufmännische Steuerung und Abrechnung von direkt und wettbewerblich vergebenen Verkehrsverträgen im ÖPNV
  • Aufbau und Controlling von Verkehrsverträgen
  • Besonderheiten bei der Abrechnung von Verkehrsverträgen und eigenwirtschaftlichen Verkehren
  • Überkompensationskontrolle bei Direktvergaben
  • Qualitätsmanagement im ÖPNV

Im Seminar lernen die Teilnehmer die Anforderungen an das kaufmännische Vertragsmanagement von direkt und wettbewerblich vergebenen Busverkehrsverträgen (Konzessionsvertrag und öffentlicher Dienstleistungsauftrag) im öffentlichen Personennahverkehr nach der VO (EG) 1370, dem PBefG und SGB IX kennen. Sie werden in die Abschlagsberechnung, in die Schlussabrechnung sowie in die einzelnen Vergütungsbestandteile von ÖPNV-Busverkehrsleistungen eingeführt. Dabei werden die Besonderheiten für die Abrechnung von eigenwirtschaftlichen Verkehren und die Überkompensationskontrolle bei direktvergebenen Busverkehrsleistungen aufgezeigt. Den Teilnehmern werden die Möglichkeiten verschiedener Qualitätsmanagementansätze und zugehöriger finanzieller Anreizsysteme vermittelt. Das Seminar ist eine Ergänzung zu KWA030.

Mitarbeiter von Aufgabenträgerorganisationen, städtischen Beteiligungsverwaltungen und Kämmereien, öffentlichen und privaten Verkehrsunternehmen, Rechnungsprüfungsämtern und Rechnungshöfen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

21.03.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
22.03.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 
19.09.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
20.09.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in