Fachseminar
Code OWA066

Bußgeldbescheide - Einsprüche einfach und sicher bearbeiten

Schwerpunkte

  • Einspruch als Rechtsbehelf:
    • Einspruchsberechtigte
    • Berechnung der Einspruchsfrist
    • Einspruchsform, Amtssprache
    • unklare Erklärungen des Betroffenen
    • Beschränkung
  • Bearbeitung unzulässiger Einsprüche:
    • Verwerfungsbescheid
    • Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand
    • Antrag auf gerichtliche Entscheidung
    • Vollstreckungsaufschub
  • Bearbeitung zulässiger Einsprüche:
    • Auswertung von Begründungen
    • Anträge auf Akteneinsicht und Beweisanträge
    • Anordnung von Nachermittlungen
    • nochmalige Anhörung des Betroffenen
    • Verfolgungsverjährung
    • Beschleunigung des Zwischenverfahrens
  • Rücknahme von Bußgeldbescheiden
  • Übersendung an die Staatsanwaltschaft
  • Rückgabe durch das Amtsgericht
  • Elektronischer Rechtsverkehr im Bußgeldverfahren

Ziel des Seminars ist es, einen Überblick über das Zwischenverfahren nach § 69 OwiG zu vermitteln und die Einspruchserklärung sowie die sich daraus ergebende unterschiedliche Bearbeitungsweise unzulässiger und zulässiger Rechtsbehelfe zu analysieren. Der Erlass von Bußgeldbescheiden zieht eine gewisse Quote von Rechtsbehelfen nach sich; vor allem, wenn sich die Betroffenen durch Rechtsanwälte verteidigen lassen. Alle praktisch vorkommenden Maßnahmen dieses Verfahrensabschnitts werden erläutert und anhand von Musterschreiben und Musterbescheiden dargestellt. Die Teilnehmer werden befähigt, eine möglichst schnelle, einfache und kostengünstige Bearbeitung vorzunehmen. Es werden darüber hinaus Tipps für die Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft und dem Amtsgericht nach Verfahrensabgabe gegeben. Die gesetzliche Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs im Bußgeldverfahren wird im Seminar berücksichtigt. Auch auf die überarbeiteten Fachlichen Weisungen der BA zum Bußgeldverfahren vom Februar 2023 wird eingegangen. Bei Hybridseminaren ist eine Teilnahme nur möglich, wenn ein funktionsfähiges Mikrofon und eine Kamera zur Verfügung stehen. Sollte dies nicht gegeben sein, ist eine Teilnahme nicht möglich, da die Seminare des Dozenten auf einer aktiven Mitarbeit aufbauen.

Beschäftigte aller kommunalen und staatlichen Behörden, die Einsprüche gegen Bußgeldbescheide bearbeiten. Das Seminar ist besonders für Beschäftigtte von Jobcentern geeignet, die bereits das Fachseminar SOB065N besucht haben.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung einen Teilnahmeplatz. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

CODE 0312OWA066
12.03.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
13.03.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
465,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden
CODE 1105OWA066
05.11.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
06.11.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
465,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 0325OWA066
25.03.2025
09:00 bis 16:30 Uhr
26.03.2025
08:00 bis 14:30 Uhr
465,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 1119OWA066
19.11.2025
09:00 bis 16:30 Uhr
20.11.2025
08:00 bis 14:30 Uhr
465,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen