Fachseminar
Code HKB091

International Public Sector Accounting Standards (IPSAS/EPSAS) - Grundlagen und wesentliche Unterschiede zu nationalem Haushaltsrecht Neu

Schwerpunkte

  • Aktueller Stand der IPSAS
  • Grundlagen des Rahmenkonzepts (Conceptual Framework)
  • Bestandteile des Jahresabschlusses nach IPSAS und deren Aufbau
  • Ansatz- und Bewertungsgrundsätze für Vermögenswerte des Anlagevermögens nach IPSAS am Beispiel des Sachanlagevermögens
  • Bilanzierung von Erträgen und Transferaufwendungen nach IPSAS
  • Bilanzierung von Verpflichtungen aus Sozialleistungen nach IPSAS

In diesem Seminar werden den Teilnehmenden die Grundlagen des Systems der Rechnungslegung nach International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) vermittelt, die sich entscheidend vom System der Rechnungslegung nach nationalem Recht (HGB sowie GemHVO) unterscheiden. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Systematik der IPSAS. Anhand ausgewählter Themenbereiche werden wesentliche Unterschiede zwischen nationalem Haushaltsrecht und IPSAS dargestellt und mittels einer Fallstudie praktisch angewendet.

Führungskräfte sowie Beschäftigte aus den Bereichen Finanzen, Kämmerei, Rechnungsprüfung

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de
Platzhalter Dozentenfoto

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Noreen Liegmann gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0920HKB091
20.09.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.