Spezialseminar
Code

Themenbereich: Personalwesen

Entgeltabrechnung

Schwerpunkte

Teil 1 - Allgemeine Grundlagen Code: PEA096N-1

  • Aufgabenstellung in der Entgeltabrechung:
    • Berechnen des Brutto- und Nettoverdienstes
    • Brutto- und Nettobestandteile
    • Vergütungsnachweis und Abrechungsschema
    • Einflussgrößen
    • Faktoren
    • Fehlzeiten
  • Arbeitsrechtliche Auswirkungen in der Entgeltabrechnung:
    • tarifliche sowie betriebliche Regelungen
    • Datenschutzgesetz
    • Mindestlohngesetz

Teil 2 - Grundlagen Lohnsteuerrecht Code: PEA096N-2

  • Lohnsteuerrecht (individuelle und pauschale Berechnung):
    • Steuerpflicht und Steuerfreiheit der Bezüge
    • Nachweis, Abführung und Bescheinigung der steuerlichen Abgaben
    • ELSTAM
  • Besonderheiten im Lohnsteuerrecht:
    • steuerfreier Arbeitslohn/Freigrenzen
    • Entgeltumwandlung
    • Versorgungsfreibeiträge/Altersentlastungsbetrag
    • geldwerte Vorteile
    • Haftung des Arbeitgebers

Teil 3 - Grundlagen der gesetzlichen Sozialversicherung Code: PEA096N-3

  • Das Sozialversicherungsrecht in der Entgeltabrechnung: Aufbau des Sozialgesetzbuches
  • Grundsätze der DEÜV:
    • Meldepflichten
    • Einflussgrößen
    • BEA
  • Versicherungspflicht, Versicherungsfreiheit, freiwillige Versicherung:
    • Berechnung der Beiträge zur KV, PV, RV und AV
    • Aufbringen, Nachweis, Abführen und Bescheinigen der Beiträge

Teil 4 - Besonderheiten im SV-Recht Code: PEA096N-4

  • Besonderheiten im Sozialversicherungsrecht:
    • Arbeitszeitflexibilisierung
    • Unfallversicherung
    • Betriebsprüfungen
    • Haftung des Arbeitgebers
  • Rechtsübergreifende Darstellung spezieller Sachverhalte:
    • Studenten und Praktikanten
    • geringfügig und kurzfristig Beschäftigte
    • Mehrfachbeschäftigte
    • Korrekturen abgerechneter Perioden
    • Lohnsteuerpauschalierung und ihre Auswirkungen auf die SV
    • Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses
  • Künstlersozialkasse
  • Umlageverfahren U1 und U2
  • Insolvenzgeldumlage

Dozentin für dieses Thema

Platzhalter Dozent
Karen Flügel
Karen Flügel

Ziel dieses vierteiligen Seminars ist, den Teilnehmern die zahlreichen Änderungen im Sozialversicherungs- und Steuerrecht sowie in der Zusatzversorgung vom Grundsatz her anschaulich zu erläutern und an Fallbeispielen die Auswirkungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sichtbar zu machen. Inhaltlich ist das Seminar ein Wegweiser durch die arbeitsrechtlichen Grundlagen der Personalvergütung, des Lohnsteuerabzugsverfahrens und der Ermittlung der Sozialversicherungsbeiträge. Vom Führen der Personalakte, über verschiedene Statistiken wie Urlaub, Krankheit usw. bis hin zur ständigen Anpassung an neue sozialversicherungsrechtliche Regelungen wird den Teilnehmern anwendungsbereites Wissen vermittelt. Aufbauend auf vorhandene Grundkenntnisse erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Vielzahl der gesetzlichen, tariflichen und betriebswirtschaftlichen Bestimmungen, die für die Bezüge-/ Entgeltabrechnung wichtig sind. Dabei wird auf besondere aktuelle Problemstellungen und deren abrechnungsseitige Handhabung eingegangen. Dadurch werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, zukünftig auch komplizierte Abrechnungssachverhalte selbstständig zu bearbeiten. Das Konzept sieht vor, dass das Seminar als Ganzes oder an einzelnen Tagen belegt werden kann. Bei Buchung des gesamten Seminars verwenden Sie bitte den Seminarcode PEA096N, bei der Buchung einzelner Tage die zugehörigen Codes.

Arbeitnehmer, die sich durch ihre Stellung/Aufgaben im Unternehmen mit dieser Thematik auseinandersetzen müssen. Der zweite Seminartag ist für die Teilnehmer des ersten Teils ebenso geeignet, wie für Mitarbeiter, die bereits Grundkenntnisse in der Bezüge-/Entgeltabrechnung haben. Abweichend von den üblichen Seminarzeiten findet das Seminar an allen Tagen von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen für den Gesamtkurs vorrangig berücksichtigt werden.

Taschenrechner

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

12.02.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
13.02.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
14.02.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.02.2018 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.03.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
27.03.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.03.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
29.03.2018 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
30.07.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
31.07.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
01.08.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.08.2018 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden