Fachseminar
Code VRA015

Systematische Einführung in das bürgerliche Recht unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsänderungen

Schwerpunkte

Einführung und allgemeine Regeln

  • Einführung:
    • Recht als Ordnungsfaktor
    • Erscheinungsformen des Rechts
    • Übersicht über die rechtlichen Grundlagen des BGB
  • Allgemeine Regeln - Allgemeiner Teil:
    • Rechtssubjekte
    • das subjektive Recht
    • Rechtsobjekte
    • Handlungsfähigkeit
    • Geschäftsfähigkeit
    • Deliktsfähigkeit
    • das Rechtsgeschäft
    • die Willenserklärung
    • fehlerhafte Rechtsgeschäfte
    • der Vertrag
    • die Stellvertretung
    • Verjährung
    • Fristen
    • Termine

Das Schuldverhältnis

  • Funktion, Begriff und Arten der Schuldverhältnisse
  • Inhalt des Schuldverhältnisses
  • Erlöschen des Schuldverhältnisses
  • Leistungsstörungen
  • Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern
  • Gläubiger- und Schuldnerwechsel

Einzelne Schuldverhältnisse

  • Kaufvertrag
  • Miete, Leihe, Darlehen
  • Dienstvertrag, Auftrag, Werkvertrag
  • Geschäftsführung ohne Auftrag
  • Ungerechtfertigte Bereicherung
  • Unerlaubte Handlung

Dozentin für dieses Thema

Platzhalter Dozent
Petra Wilpert
Petra Wilpert

Das bürgerliche Recht berührt viele Tätigkeitsbereiche der öffentlichen Verwaltungen und des Betreuungswesens. Deshalb kommt niemand, der in diesen Bereichen tätig ist, ohne einschlägige Rechtskenntnisse aus. Das Fachseminar orientiert sich an der Systematik des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), hebt jedoch die für Verwaltungskräfte und Betreuer besonders wichtigen Themengebiete deutlich hervor. Es vermittelt sie systematisch und anwendungsorientiert unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsentwicklung und der Erfahrungen und Fragen der Teilnehmer.

Mitarbeiter von Behörden und Einrichtungen sowie Aufstiegsbeamte in den gehobenen Dienst, die sich ein fundiertes und zusammenhängendes Wissen über die Grundzüge des Verwaltungsrechts und Verwaltungshandelns in Bezug auf den Bürger aneignen oder vorhandene Kenntnisse vervollständigen und vertiefen wollen; weitere Interessenten (z. B. Mitarbeiter aus Betreuungsvereinen, Berufsbetreuer)

BGB

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

18.12.2019 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
19.12.2019 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
20.12.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden
23.03.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.03.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
25.03.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
480,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in