Einführungsseminar
Code PEA120
Themenbereich: Personalwesen

Systematische Einführung in das Beamtenrecht - Grundwissen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Abgrenzung Beamten-, Arbeits-, Tarifrecht
  • Grundlagen des Beamtenrechts der Länder nach BeamtStG und des Bundes nach DNeuG
  • Grundbegriffe des Beamtenrechts
  • Arten der Beamtenverhältnisse
  • Einstellungsgrundsätze
  • Ernennungsrecht (Arten, Mängel, Rechtsfolgen)
  • Laufbahnrecht (Laufbahnbewerber, andere Bewerber, Laufbahnwechsel, Aufstieg)
  • Rechte und Pflichten der Beamten
  • Beendigung des Beamtenverhältnisses
  • Unterschiedliche Entwicklungen im Besoldungsrecht

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmer einen ersten Überblick zu verschaffen und sie zu befähigen, grundlegende Bestimmungen des Beamtenverhältnisses anwenden zu können. Es werden beamtemrechtliche Grundlagen vermittelt. Hierbei werden die inzwischen zum Teil unterschiedlichen gesetzlichen Grundlagen zwischen dem Bund und den Ländern dargestellt. Ausführlich wird auf das Beamtenstatusgesetz (Länder) und das Dienstrechtsneuordnungsgesetz (Bund) sowie auf aktuelle Rechtsanwendungen eingegangen. Im Seminar Code: PEA121 (Begründung eines Beamtenverhältnisses) werden die Thematik vertieft und spezielle Fragestellungen behandelt.

Mitarbeiter aus Personalbereichen, die erst seit kurzem mit Beamtenangelegenheiten beschäftigt sind und sich in das Fachgebiet einarbeiten wollen; Mitglieder von Interessensvertretungen; interessierte Mitarbeiter. Das Seminar ist auch für Beschäftigte aus Behörden des Bundes geeignet. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bundesbeamtengesetz, Beamtenstatusgesetz und Landesbeamtengesetz, ggf. Laufbahnverordnung

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

20.07.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
21.07.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
22.07.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
480,00 €
anmelden
14.09.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.09.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
16.09.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
480,00 €
anmelden
27.10.2020 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.10.2020 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
29.10.2020 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
480,00 €
anmelden
30.11.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
01.12.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
02.12.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
480,00 €
anmelden
22.02.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.02.2021 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
24.02.2021 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
490,00 €
anmelden
05.07.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
06.07.2021 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
07.07.2021 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
490,00 €
anmelden
06.09.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.09.2021 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
08.09.2021 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
490,00 €
anmelden
08.12.2021 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
09.12.2021 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
10.12.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
490,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in