Fachseminar
Code PEA121
Themenbereich: Personalwesen

Die Begründung eines Beamtenverhältnisses - der "Weg" zur Ernennung

Schwerpunkte

  • Verfassungsrechtlicher Leistungsgrundsatz
  • Pflicht zur Stellenausschreibung
  • Anforderungen an ein Bewerbungs- und Auswahlverfahren
  • Allgemeine Einstellungsvoraussetzungen
  • Allgemeine laufbahnrechtliche Voraussetzungen
  • Begründung eines Beamtenverhältnisses
  • Ernennungszuständigkeiten
  • Wirksamwerden der Ernennung
  • Anspruch auf Besoldung
  • Fehlerhafte Ernennung und ihre Rechtsfolgen
  • Rechtschutzmöglichkeiten

Ziel des Seminars ist es, alle notwendigen Erfordernisse, beginnend bei einem Auswahlverfahren bis zur Aushändigung einer Ernennungsurkunde, anhand von praktischen Beispielen und Übungsfällen darzustellen und zu erarbeiten. Die wesentlichen Änderungen des Beamten- und des Laufbahnrechts in Bund und Ländern wirken sich nicht nur auf das Ernennungsrecht der Beamten aus. Die Ernennung unterliegt strengen gesetzlichen und weiteren formellen Regelungen.

Mitarbeiter aus Personalbereichen, die erst seit kurzem mit Beamtenangelegenheiten beschäftigt sind oder sich in das Fachgebiet einarbeiten wollen; Mitglieder Mitglieder der Interessensvertretungen; interessierte Mitarbeiter. Das Seminar ist auch für Beschäftigte aus Behörden des Bundes geeignet. Grundkenntnisse im allgemeinen Beamtenrecht, wie sie durch das Seminar Code: PEA120 vermittelt werden, bzw. gleichwertige Vorkenntnisse sind erwünscht.

BBG bzw. BeamtStG zzgl. einem LBG, Laufbahnvorschriften, Besoldungsgesetz, Ausführungsvorschriften für die Ernennung und für Ernennungszuständigkeiten („AV Ernennung“)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

24.11.2020 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.11.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden
14.06.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.06.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden
22.11.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.11.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in