Fachseminar
Code PEA391C
Themenbereich: Personalwesen

Arbeitsrecht leichtgemacht

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

Rechtsquellen und Prinzipien des Arbeitsrechts

  • Hierarchie der Normen
  • Günstigkeitsprinzip
  • Gleichbehandlungsprinzip
  • Verhältnismäßigkeitsgrundsatz
  • AGB im Arbeitsrecht

Fallbeispiele zu

  • Verfahren zur Einstellung von Arbeitnehmern, Zulässigkeit von Befristungen
  • Pflichten aus dem Arbeitsvertrag (Arbeitsleistung, Vergütung, Nebenpflichten)
  • Pflichtverletzungen, Haftung im Arbeitsverhältnis, Abmahnung
  • Direktionsrecht, Versetzung, Umsetzung, Abordnung
  • Urlaub, Krankheit, Freistellung, Nebentätigkeit
  • Schwangerschaft
  • Schwerbehinderung
  • Diskriminierung
  • Dienstliche Beurteilungen; Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Rolle des Personalrats

Das Seminar richtet sich an alle, die in der Praxis Arbeitsrecht anwenden müssen und arbeitsrechtliche Fälle systematisch lösen wollen. Anhand von häufig auftretenden praktischen Beispielen werden die Grundlagen und Prinzipien des Arbeitsrechts sowie die gesetzlichen Regelungen angewandt und verständlich erläutert.

Mitarbeiter aus Personalbereichen und Personalverantwortliche sowie Personalräte der öffentlichen Verwaltungen, die sich einen Überblick über das System des Arbeitsrechts verschaffen wollen

BGB, Gesetzessammlung zum Arbeitsrecht (Beck-Texte), TVöD, LPersVG

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

22.07.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.07.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 
25.11.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.11.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in