Fachseminar
Code

Themenbereich: Jugendhilfe

Wirtschaftliche Jugendhilfe: örtliche Zuständigkeit und Kostenerstattung - Grundlagen

Schwerpunkte

Örtliche Zuständigkeit (§§ 86 - 86d, 87 und 88 SGB VIII)

  • Zuständigkeit bei Betreuung Minderjähriger und junger Volljähriger
  • Zuständigkeit bei Betreuung in Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen
  • Verpflichtung zur Fortführung der Leistung bei Zuständigkeitswechsel
  • Vorläufige Zuständigkeit, wenn die örtliche Zuständigkeit noch nicht feststeht oder der örtlich zuständige Träger nicht tätig wird
  • Zuständigkeit bei Inobhutnahme
  • Zuständigkeit bei Leistungen im Ausland

Kostenerstattung (§§ 89 - 89h SGB VIII)

  • Erstattungsanspruch gegen überörtliche Träger bei fehlendem GA
  • Erstattungsanspruch bei Vollzeitpflege und Zuständigkeit nach § 86 Abs. 6 SGB VIII
  • Erstattungsanspruch bei Inobhutnahme
  • Erstattungsanspruch bei fortdauernder Leistungsverpflichtung und vorläufiger Zuständigkeit
  • Erstattungsanspruch bei Hilfegewährung innerhalb eines Monats nach Einreise aus dem Ausland
  • Schutz des Einrichtungsortes
  • Umfang der Kostenerstattung

Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen über die örtliche Zuständigkeit und Kostenerstattung sind das wesentliche Rüstzeug für Mitarbeiter der Wirtschaftlichen Jugendhilfe. Fehlerhafte Subsumierung des Sachverhalts führt bei Unterbringungen zur Übernahme von Kosten, die bei richtiger Gesetzesanwendung ein anderer Jugendhilfeträger zu übernehmen hätte. Werden Kostenerstattungsansprüche gegen andere Träger nicht erkannt, entstehen erhebliche finanzielle Verluste. In diesem Seminar werden die Bestimmungen des SGB VIII über die örtliche Zuständigkeit und die Kostenerstattung ausführlich behandelt. Die möglichen Fallkonstellationen werden durch zahlreiche Beispiele veranschaulicht. Dabei wird auf die bisher ergangenen Entscheidungen der Verwaltungsgerichte, Spruchstellen und der Zentralen Spruchstelle für Fürsorgestreitigkeiten eingegangen.

Mitarbeiter aus Jugendämtern, die sich systematisch Kenntnisse der Wirtschaftlichen Jugendhilfe aneignen oder diese auffrischen möchten

SGB VIII

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

11.12.2017 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
12.12.2017 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
05.02.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
06.02.2018 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
07.02.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.02.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
350,00 €
Düsseldorf
 
06.03.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.03.2018 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
04.04.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
05.04.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
350,00 €
Düsseldorf
 
23.05.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.05.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
350,00 €
Frankfurt am Main
 
11.12.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
12.12.2018 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden