Fachseminar
Code ORC046A
Themenbereich: Ordnungsrecht

Waffentechnik und Munitionskunde für Sachbearbeiter örtlicher Waffenbehörden; sicherer Umgang mit Schusswaffen - unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsänderungen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Waffentechnik bei Schusswaffen
  • Klassifizierung von Waffenarten (gemäß WaffG und NWR-Standard XWaffe)
  • Kennzeichnungen auf Schusswaffen, Abgleich mit Erlaubnisdaten, Fehlerquellen und Datenbereinigung
  • Grundlagen der Munitionskunde
  • Korrekte Nomenklatur von Munitionsarten, -bezeichnungen und Kalibern
  • Grundlagen des Beschussrechts
  • Grundsätze beim sicheren Umgang mit Schusswaffen, Gefahrenquellen erkennen und vermeiden
  • Praktische Übungen zum Umgang und zur sicheren Überprüfung von Schusswaffen

Das aktuelle Waffenrecht zeichnet sich durch eine sehr technische Ausprägung aus. Für die behördliche Sachbearbeitung sind grundlegende Kenntnisse der Waffentechnik und Munitionskunde zwingend erforderlich. Zudem werden örtliche Verwaltungsbehörden u. a. im Rahmen von Aufbewahrungskontrollen, Waffenabgaben (z. B. durch Erben) und Sicherstellungen zunehmend mit Schusswaffen konfrontiert, deren Ladezustand unbekannt ist. Nur durch sachkundigen Umgang können Gefahren vermieden und ggf. beseitigt werden. Das Seminar stellt keinen Waffensachkundelehrgang im Sinne § 7 WaffG dar.

Sachbearbeiter der örtlichen Waffenverwaltung, sowie von Kontroll- und Außendienstpersonal; auch geeignet für Mittel- und Aufsichtsbehörden

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Weber-Bobe gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-104

Termine

05.11.2019 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in