Webinar
Code WESTA080N-5
Webinar

Systematische Einführung in das Umsatzsteuerrecht der juristischen Personen des öffentlichen Rechts - Teil 5 (Ausgewählte Problemfelder in Kommunen)

Schwerpunkte

  • Besondere Problemfelder aus der kommunalen Praxis
  • Kulturbereich
  • Parkflächen
  • Sporteinrichungen
  • Marktwesen
  • Überlassung von Werberechten
  • Vermögensverwaltung

Im letzten und 5. Teil dieses Online-Seminars wird die Bedeutung der Umsatzsteuer für 6 verschiedene Bereich der Kommunalverwaltung dargestellt. Gerade diese Bereiche beherbergen jeweils eine ganze Reihe von Einzelproblemen, die es in der kommunalen Praxis zu bewältigen gilt. Es sind Problemfelder gewählt, die in fast jeder Gemeinde vorkommen. Das Das Online-Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.

Kämmerer, Mitarbeiter in den Finanzfachbereichen und anderen Bereichen der öffentlichen Verwaltung, die mit der Umsatzsteuer zu tun haben, und die sich in systematischer Form Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht aneignen wollen.

Es wird empfohlen, die gesamte 5-tägige Reihe zu buchen. Einzelne Teile des Kompaktkurses können auch separat gebucht werden, sofern die notwendigen Vorkenntnisse vorhanden sind. Jedoch kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass die Schwerpunkte des jeweiligen Teils behandelt werden, da dies vom Lernfortschritt innerhalb des Gesamtkurses abhängt.

Kundenservice KBW e. V.
Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.
Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Termine

11.12.2020 (Fr)
10:00 bis 11:30 Uhr
145,00 €
Online (BigBlueButton)
anmelden
23.04.2021 (Fr)
10:00 bis 11:30 Uhr
145,00 €
Online (BigBlueButton)
anmelden
05.11.2021 (Fr)
10:00 bis 11:30 Uhr
145,00 €
Online (BigBlueButton)
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in