Fachseminar
Code STA077

Systematische Einführung in die Umsatzsteuer der Städte und Gemeinden mit § 2b - wichtige Fragen der steuerlichen Praxis sowie praxisnahe Beispielfälle

Schwerpunkte

  • Grundlagen des Umsatzsteuerrechts
  • System des Umsatzsteuerrechts
  • Abgrenzung zum Hoheits- und Vermögensverwaltungsbereich
  • Umsatzsteuerlicher Unternehmerbegriff, Besonderheiten durch das EU-Recht mit Einführung des § 2b UStG
  • Einheitliches Steuersubjekt, Organschaft, Innenumsätze
  • Steuerbare, steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze, Optionen
  • Unentgeltliche Wertabgabe
  • Leistungsaustausch, unentgeltliche Wertabgabe
  • Auslandsumsätze, innergemeinschaftlicher Erwerb
  • Bemessungsgrundlage, ermäßigter und Regelsteuersatz
  • Rechnungserfordernis, -inhalte, -qualität
  • Vorsteuer, Abzugsbeschränkungen
  • Steuerschuldner:innen
  • Leistungsempfänger als Schuldner:innen, besondere Haftungstatbestände
  • Besteuerungsverfahren, Entstehung, Fälligkeit, Berichtigung
  • Ausblick auf mögliche zukünftige Rechtsentwicklung
  • Besteuerung des Kulturbereichs, Umsatzsteuerpflicht/-befreiung bestimmter Kulturveranstaltungen, ermäßigter Steuersatz, Vorsteuerabzug, Behandlung von Sponsoringgeldern, ausländische Künstler:innen, Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG
  • Möglichkeiten und Einschränkungen beim Vorsteuerabzug, Ermittlung anteiliger Beträge
  • Besteuerung und Vorsteuerabzug bei entgeltlicher Sporthallenvermietung, Berechnung
  • Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG, Voraussetzungen, Berechnung
  • Überlassung von Parkflächen, steuerliche Behandlung von selbst- oder von Dritten betriebenen Parkhäusern
  • Überlassung von Werberechten/-flächen
  • Besteuerung der Grabpflege, laufende Entgelte, Grabpflegekapitalien
  • Marktstandsgelder

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmenden einen systematischen Einblick in den Aufbau und die Wirkungsweise des Umsatzsteuerrechts zu vermitteln und dies anhand von Praxisbeispielen zu verdeutlichen. Im Seminar werden die aktuellen und gerade für die Kommunalverwaltung relevanten Aspekte (u. a. die Besteuerung der Betriebe gewerblicher Art (BgA)) ausführlich besprochen. Die Teilnehmenden erhalten praktische Hinweise und Lösungsangebote. Insofern ist auch ausdrücklich erwünscht, dass sie ihre Fragestellungen in die Veranstaltung einbringen. Diese können bis zwei Wochen vor Seminarbeginn beim Kommunalen Bildungswerk e. V. eingereicht werden.

Das Seminar richtet sich vor allem an Beschäftigte, die keine oder nur geringe Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht haben. Teilnehmer:innen mit Grundkenntnissen können diese vertiefen und Ihr Wissen an diversen Fallbeispielen erproben.

Umsatzsteuergesetz

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de
Platzhalter Dozentenfoto

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Noreen Liegmann gern zur Verfügung.

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung einen Teilnahmeplatz. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

CODE 0422STA077
22.04.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
23.04.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
24.04.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
540,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden
CODE 0923STA077
23.09.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
24.09.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
25.09.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
540,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden
CODE 1104STA077
04.11.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
05.11.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
06.11.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
540,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen