Fachseminar
Code SOA096

Umgang mit psychischen Störungen - Diagnosekriterien, adäquate Gesprächsführung und Fallbesprechungen für Beschäftigte im Rechtskreis des SGB II

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Diagnosekriterien psychischer Erkrankungen (u. a. Depression, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen, Asperger Syndrom, Angststörungen)
  • Gesprächsführung und Handlungsweisen entsprechend der jeweiligen Symptomatik
  • Gesprächstechniken zum Anstoßen von Veränderungen
  • Selbstschutz im Gespräch
  • Individuelle Fallbesprechungen

Ziel dieses Seminars ist es, grundlegende Kenntnisse über psychische Störungsbilder zu vermitteln und darauf aufbauend Gesprächstechniken für die beratende Unterstützung von betroffenen Personen zu erarbeiten und zu trainieren. Menschen mit psychischen Störungen und Behinderungen sind im besonderen Maße von Arbeitslosigkeit betroffen. Für eine erfolgreiche Arbeit mit dieser Zielgruppe benötigen Beschäftigte im SGB II-Bereich neben Kenntnissen der gesetzlichen Fördermöglichkeiten elementares Wissen über Symptomatik und entsprechende Auswirkungen von psychischen Störungen im (Arbeits-)Alltag. Zudem müssen sie in der Lage sein, empathisch effizient zu beraten, was hohe Anforderungen an ihre psychosozialen Kompetenzen stellt und eine gekonnte Gesprächsführung voraussetzt. Individuelle Fallbesprechungen geben Raum für moderierten Erfahrungsaustausch und fachliches Feedback durch die Referentin. Auf den Besuch des Seminars Code: SOA095 zu den gesetzlichen Grundlagen medizinischer und beruflicher Rehabilitation im Rechtskreis SGB II wird hingewiesen.

Beschäftigte der SGB II-Leistungsträger, Integrationsfachkräfte, Fallmanager:innen Ü25- und U25-Teams

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Interessenten am Online-Seminar teilnehmen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

08.02.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
09.02.2023
08:30 bis 15:30 Uhr
10.02.2023
08:30 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Präsenz
anmelden
01.03.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
02.03.2023
08:00 bis 15:30 Uhr
03.03.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Präsenz
anmelden
07.06.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
08.06.2023
08:30 bis 15:30 Uhr
09.06.2023
08:30 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Präsenz
anmelden
05.09.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
06.09.2023
08:00 bis 15:30 Uhr
07.09.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Präsenz
anmelden
08.11.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
09.11.2023
08:30 bis 15:30 Uhr
10.11.2023
08:30 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Präsenz
anmelden
07.02.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
08.02.2024
08:00 bis 15:30 Uhr
09.02.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Präsenz
anmelden
12.06.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
13.06.2024
08:00 bis 15:30 Uhr
14.06.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Online (Zoom)
 
Präsenz
anmelden
13.11.2024
09:00 bis 16:30 Uhr
14.11.2024
08:00 bis 15:30 Uhr
15.11.2024
08:00 bis 14:30 Uhr
595,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen