Spezialseminar
Code SEK021
Themenbereich: Sekretariat

Klar sein in Rolle, Haltung und Kommunikation - hilfreiche Methoden und Ansätze für Assistenzen, die mehrere "Hüte" aufhaben

Schwerpunkte

  • Kommunikationsanalyse, Ich-Zustands-Modell der Transaktionsanalyse
  • Kommunikationsmuster erkennen und steuern
  • Umgang mit verschiedenen Kommunikationstypen
  • Reflexion des eigenen Kommunikationsstils
  • Grundpositionen zur Haltung, Reflexion
  • Rollenklärung
  • Verantwortungsübernahme und ihre Grenzen
  • Typische "Fallen" einer Schnittstellenposition

Für Sekretariatsmitarbeiter und Assistenzen, die mehrere Personen(-gruppen) unterschiedlicher Hierarchiestufen unterstützen (z. B. einen oder mehrere Vorgesetzte und/oder Fachkollegen oder Teams verschiedener Abteilungen), ist es eine besondere Herausforderung, eine stimmige Balance zwischen Loyalität, Unterstützung und Abgrenzung zu finden. Im Seminar vertiefen die Teilnehmer ihre persönliche Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle und Haltung. Anhand von Methoden und Ansätzen der Transaktionsanalyse lernen sie, wie es ihnen gelingen kann, bei aller Verantwortungsvielfalt im Spannungsfeld zwischen unterschiedlichen Interessen eine klare Haltung zu bewahren und entsprechend zu kommunizieren. Hierzu gehört im Bedarfsfall auch das eindeutige Setzen von Grenzen. In diversen Übungen werden typische "Fallen" einer solchen Schnittstellenposition unter die Lupe genommen und ein proaktiver Umgang damit erarbeitet.

Sekretariatsmitarbeiter und Assistenzen, die Schnittstellenpositionen innehaben und Arbeitsaufträge/Anweisungen aus verschiedenen Hierarchie-Ebenen erhalten.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

23.04.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.04.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
05.10.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
06.10.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in