Fachseminar
Code FKB066G

Female Leadership - Erfolgreich als weibliche Führungskraft

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Führungstheorien und Führungsstrategie
  • Als weibliche Führungskraft authentisch sein
  • Weibliche versus männliche Führung und was wir voneinander lernen können
  • Toolbox für den Führungsalltag
  • Kritische Situationen souverän lösen
  • Selbstcoaching als nachhaltige Führungsstrategie

Das Seminar hilft Frauen in Führungspositionen bei der Entwicklung einer erfolgreichen Führungsstrategie, um sich in unterschiedlichen Situationen souverän zurechtzufinden und lösungsorientiert auf Herausforderungen einzugehen. Es werden die Grundlagen für die Anwendung von effektiven Führungsinstrumenten vermittelt, mit dem Ziel die Karriere proaktiv und individuell zu steuern. Neben wissenschaftlichen Führungstheorien werden konkrete Methoden erlernt und in Praxisbeispielen umgesetzt. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Kommunalen Bildungswerks e. V. und GIBT Colleg e. V.

Weibliche Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Personalentwicklerinnen.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

04.02.2022 (Fr)
09:00 bis 16:30 Uhr
350,00 €
Präsenz
anmelden
14.10.2022 (Fr)
09:00 bis 16:30 Uhr
350,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in