Fachseminar
Code JUD010N

Elterngeldrecht - eine systematische Einführung

Schwerpunkte

  • Persönliche Anspruchsvoraussetzungen für die einzelnen Leistungsarten
  • Ansprüche von ausländischen Antragstellern
  • Elterngeld und Elterngeld Plus als Ersatz für ausfallendes Erwerbseinkommen
  • Basiselterngeld, Partnermonate, Elterngeld Plus und Partnerschaftsbonus (Ermittlung und Berechnung)
  • Anrechnung anderer Einnahmen und Leistungsverbrauch
  • Darstellung der Wahlmöglichkeiten der Eltern für die unterschiedlichen Leistungsarten
  • Vorbehaltsbewilligungen und deren abschließende Feststellungen
  • Anrechnung anderer sozialstaatlicher Leistungen
  • Progressionsvorbehalt

Ziel des Seminars ist die systematische Vermittlung des rechtlichen Verständnisses für die einschlägigen Regelungen zum Elterngeld sowie zum Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus. Die gesetzlichen Grundlagen des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes werden - ohne die Regelungen zur Elternzeit - ausführlich und umfassend erläutert. Kenntnisse über die einzelnen Leistungsarten und die jeweilige Bezugsdauer, die Bestimmung des Bemessungszeitraums, die Einkommensermittlung und die pauschalierte Ermittlung der Abzüge für Steuern und Sozialabgaben sowie die Anrechnung anderer Einnahmen sollen vertieft und deren Anwendung beleuchtet werden. Darüber hinaus sollen Auslegungs- und Anwendungsfragen besprochen und Problemlösungen aufgezeigt werden. Fragestellungen der Teilnehmer können bis zu 2 Wochen vorab beim Kommunalen Bildungswerk e. V. eingereicht werden.

Neue Sachbearbeiter aus Elterngeldstellen

BEEG, Richtlinien des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Durchführung des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes und Textausgabe des Einkommensteuergesetzes in den jeweils geltenden Fassungen

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-108

Termine

17.03.2020 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
18.03.2020 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
19.03.2020 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
480,00 €
anmelden
22.09.2020 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.09.2020 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
24.09.2020 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
480,00 €
anmelden
16.03.2021 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
17.03.2021 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
18.03.2021 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
490,00 €
anmelden
14.09.2021 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.09.2021 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
16.09.2021 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
490,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in