Spezialseminar
Code FUA028

Aktenführung und Schriftgutverwaltung - Finden statt Suchen

Schwerpunkte

  • Aktenführung:
    • Regeln der allgemeinen Geschäftsanweisungen zum Führen von Verwaltungsakten
    • Schriftform, Schriftverkehr
    • Grundregeln für die schriftliche Kommunikation
    • Dokumentation mündlicher Informationen
    • kaufmännischer/buchmäßiger Aktenaufbau?
    • Sprachliche Gestaltung/Abfassen von Vermerken und Verfügungen (Kurzdarstellung)
  • Schriftgutverwaltung:
    • Grundlagen (Verwenden eines Aktenplans/Registrieren/aktenführende Stelle und Aktenbestand/Bilden und Benutzen eines Geschäftszeichens)
    • Aktenplan (Entwicklung aus den Aufgaben und dem voraussichtlichen Aktenanfall/Wahrung der Übersichtlichkeit, Stabilität, Flexibilität/sinnvolles Anwenden des Aktenplans)
    • Ordnen und Registrieren von Akten (bestehende Praxis/Ordnungsmerkmale/Bilden von Sachakten/Registrieren im Aktenverzeichnis, Aktendatei/Aktenordnung und Behördenaufbau/Aktenordnung und Geschäftsgang)
    • Registrieren von Schriftstücken
    • Ablegen und Lagern von Schriftgut
    • Aussondern von Schriftgut (Aufbewahrungsfristen/Altschriftgutverwaltung)
    • aufbau- und ablauforganisatorische Hinweise zur Schriftgutverwaltung

Dozentin für dieses Thema

Susanna Wurche
Susanna Wurche
Susanna Wurche

Verwaltungsarbeit ohne Akten ist nicht möglich. Der rationelle Umgang mit Akten ist von erheblicher Bedeutung für die Effektivität jeder Verwaltungsarbeit. Durch das Seminar sollen die Teilnehmer befähigt werden, Akten/Verwaltungs­vorgänge normgerecht zu bearbeiten. Neben praktischen Hinweisen zur Aktenführung werden die Prinzipien der Schriftgutverwaltung erläutert.

Praktisch erfahrene Verwaltungsangehörige, die die Arbeitsvorgänge im eigenen oder weiteren Tätigkeitsfeld optimieren wollen und sich dafür mit dem notwendigen Wissen ausstatten möchten

Nach Möglichkeit der für die jeweilige Behörde gültige Aktenplan sowie die Registratur-/Akten- oder Schriftgutordnung

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

18.05.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
Berlin
 
anmelden
11.12.2020 (Fr)
10:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in