Fachseminar
Code SOC104

SGB V und XI - Die Kranken- und Pflegeversicherung und deren Leistungsgewährung; Antrags- und Widerspruchsverfahren - ein Seminar für Berater, Sozialarbeiter, Betreuer und Pflegekräfte

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Katalog möglicher Leistungen der SGB XI, SGB V, SGB XII
  • Antragstellung, Einflussmöglichkeiten seitens des Antragstellers
  • Aufgaben des MDK
  • Maßstab der Wirtschaftlichkeit
  • Bescheid (rechtmäßig und nachvollziehbar?)
  • Widerspruchsverfahren:
    • Einlegen des Widerspruchs
    • Fristen
    • Begründung
    • Akteneinsicht
    • Auskünfte und Beratungen
    • Formulierungshilfen für das Widerspruchsverfahren
  • Klageverfahren vor dem Sozialgericht, Begleitung, Beraterrolle in sozialrichterlichen Instanzen

Die SGB V und XI regeln die Belange der Versicherten, die Leistungen aus der Kranken- und Pflegeversicherung beanspruchen. Das SGB XII "greift", wenn keine oder nur teilweise Ansprüche nach SGB V und XI gegeben sind. Der Klassiker ist sicherlich die Zuerkennung eines Pflegegrades. Im Seminar wird das Prozedere der Antragstellung und -bearbeitung behandelt. Es wird deutlich gemacht, welche Fristen einzuhalten sind, und dabei auf die Unterschiede zu den Regelungen im "normalen" Sozialverwaltungsrecht hingewiesen. Auch die Rolle des MDK wird beleuchtet. Wird dem Antrag nicht oder nur teilweise entsprochen, kann Widerspruch gegen einen solchen Bescheid eingelegt werden. Im Seminar wird explizit dargestellt, wie das Widerspruchsverfahren abläuft. Die Teilnehmer erhalten das notwendige „Handwerkszeug“, um Widerspruchsverfahren souverän durchzuführen bzw. zu begleiten. Hierzu werden auch Regelungen aus dem SGB I und dem SGB X zum Sozialverwaltungsverfahren einbezogen. Die Teilnehmer werden aufgefordert, ihre Fragestellungen aus der Praxis in das Seminar einzubringen.

Mitarbeiter von Beratungsstellen für Menschen mit Behinderungen; Sozialarbeiter in Einrichtungen der Behindertenhilfe; rechtliche Betreuer; Pflegekräfte; sonstige Interessenten

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

09.10.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.10.2018 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
11.04.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
12.04.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
14.11.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.11.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden