Fachseminar
Code

Einführung in die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen - VgV, UVgO konkret

Schwerpunkte

  • Vergabegrundsätze, rechtlicher Rahmen
  • Vorbereitung der Ausschreibung:
    • Prüfung der Altverträge
    • Markterkundung
    • haushaltsrechtliche Erwägungen
  • Schätzung des Auftragswertes und der Schwellenwerte
  • Abgrenzung zu Bauleistungen (VOB)
  • Nationale und europaweite Vergabeverfahren
  • Bekanntmachungsfristen, Zuschlags- und Bindefristen
  • Formale Angebotsprüfung (zwingende und fakultative Ausschlussgründe)
  • Eignungsanforderungen an die Bieter
  • Wertung (preisliche Angemessenheitsprüfung, Zuschlag)
  • Nachverhandlungsverbot
  • Information an die Bieter
  • Vergabevermerk

Die Vergabeverordnungen (VgV, UVgO), sowie für die europaweiten Ausschreibungen ergänzend das GWB, sind die zentralen Vorschriftenwerke für die Ausschreibungen der öffentlichen Auftraggeber im Bereich der Liefer- und Dienstleistungen. Die Bandbreite ihres Anwendungsbereichs ist außerordentlich groß: vom Buffetservice bis zum Dienstwagen und von der Medienausstattung bis zu ganz normalen Verbrauchsmaterialien. Nicht selten werden Mitarbeiter mit neuen Zuständigkeiten betraut und müssen den „Sprung in das kalte Wasser” meistern. Daher werden in diesem Seminar die grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit den Vergabeordnungen VgV und UVgO anwenderorientiert vermittelt. Beispiele aus der aktuellen Ausschreibungspraxis runden die Veranstaltung ab.

Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, Beschäftigte öffentlicher Betriebe und Unternehmen

GWB, VgV, UVgO

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Christine Lahde gern zur Verfügung.

Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden