Wochenkurs
Code SOA001S

SGB II - intensiv: von den Grundlagen der Leistungsgewährung bis zur Rückforderung

Schwerpunkte

  • Das Antragsverfahren (insb. Mitwirkungs- und Amtsermittlungspflichten) und die Prüfung vorrangiger Leistungen (Subsidiaritätsprinzip)
  • Abgrenzung zwischen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II und der Sozialhilfe sowie der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII
  • Anspruchsberechtigte: Die Bildung von Haushalts- und Bedarfsgemeinschaft
  • Besonderheiten bei ausländischen Antragstellern
  • Arbeitslosengeld II/Sozialgeld:
    • Regelbedarf
    • Mehrbedarf
    • einmalige Leistungen
  • Gewährung und Tilgung von Darlehen
  • Schul- und Teilhabebedarfe (Bildungspaket)
  • Einkommen und Vermögen:
    • Abgrenzung
    • Einkommensbereinigung
    • Freibeträge bei Erwerbstätigkeit
  • Einsatzmodalitäten
  • Einsatz des Einkommens und Vermögens innerhalb der Bedarfsgemeinschaft:
    • Ehegatten
    • Eltern
    • Lebenspartner und Partner in eheähnlichen Gemeinschaften
  • Vorläufige Entscheidung (§ 41a SGB II)
  • Kosten der Unterkunft (Wohnungsmiete, selbst genutztes Wohneigentum)
  • Übernahme von Miet- und Energieschulden nach dem SGB II in Abgrenzung zur Übernahme nach § 36 SGB XII
  • Sanktionsrecht im SGB II
  • Aufrechnungsmöglichkeiten
  • Überblick über Rücknahme und Widerruf von Verwaltungsakten und die Rückforderung zu Unrecht erbrachter Leistungen
  • Missbrauchsabwehr (Datenabgleich, Ermittlungsdienste, Zusammenarbeit mit anderen Behörden)

Diese speziell als Wochenkurs konzipierte Intensiv-Schulung richtet sich an Mitarbeiter der Jobcenter aber auch an sonstige Interessenten (Juristen, Mitarbeiter der Wohlfahrtsverbände, Schnittstellenämter usw.), die das SGB II strukturiert und umfassend erlernen und anwenden wollen. In fundierter und systematischer Form wird in die vielfältigen Anspruchsvoraussetzungen und das komplexe Leistungsrecht eingeführt. Ebenso wird der Umgang mit Leistungsbeschränkungen, Sanktionen sowie Aufrechnungen und Rückforderungen vermittelt. Auf das Rangverhältnis und Abgrenzungsproblematiken zum SGB XII und weiteren „angrenzenden“ sozialen Leistungen (Wohngeld, Kinderzuschlag, Rente etc.) wird eingegangen. Zur Veranschaulichung dienen Übungsfälle und Praxisbeispiele.

Mitarbeiter der Jobcenter, der Sozialämter und der Rechnungsprüfungsämter; Berufsbetreuer und Mitarbeiter beratender Einrichtungen

SGB II und XII, Taschenrechner

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

20.05.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
21.05.2019 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
22.05.2019 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
23.05.2019 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
24.05.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
24.06.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.06.2019 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
26.06.2019 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
27.06.2019 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
28.06.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
790,00 €
Nürnberg
 
14.10.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.10.2019 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
16.10.2019 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
17.10.2019 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
18.10.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
715,00 €
Berlin
 
20.01.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
21.01.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
22.01.2020 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
23.01.2020 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
24.01.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
790,00 €
Berlin
 
29.06.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
30.06.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
01.07.2020 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
02.07.2020 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
03.07.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
790,00 €
Berlin
 
12.10.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
13.10.2020 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
14.10.2020 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
15.10.2020 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
16.10.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
790,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in