Spezialseminar
Code DVB205W

MS Word 2013

Schwerpunkte

  • Formatvorlagen und Dokumentvorlagen
  • Einfügen und gestalten von Kopf- und Fußzeilen, z. B. mit Dateiname, Pfad und Seitenzahl
  • Grafische Gestaltung (Bearbeitung von Grafiken, Diagrammen, SmartArts, Tabellen und WordArt-Objekten)
  • Inhalts-, Literatur-, Index- und Abbildungsverzeichnissen
  • Formatierung von Abschnitten (unterschiedlicher Seitenzahlen bzw. Kopf- und Fußzeilen)
  • Änderungen verfolgen und Dokumente vergleichen
  • Öffnen und Bearbeiten von PDF-Dokumenten in MS Word
  • Schnellbausteine (Unterschriften, Grafiken, Textabschnitte, Text und Grafiken)
  • Dokumentenvergleich und Annehmen von Änderungen
  • Einsatz einfacher Makros

Dieses Vertiefungsseminar knüpft an das Grundlagenseminar Code: DVB205 an. Die Teilnehmer können hier MS Word-Funktionen, die sie sowohl täglich als auch in Sonderfällen benötigen, kennenlernen. Dieses Seminar wird in Kooperation mit der ABT gGmbH durchgeführt.

Sekretariats- und Verwaltungsmitarbeiter, die am Grundlagenseminar Code: DVB205 teilgenommen haben oder bereits gute Grundkenntnisse in MS Word besitzen. Teilnehmen können auch Interessenten anderer Arbeitsbereiche, die sich vom Seminarinhalt angesprochen fühlen.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26

Termine

18.05.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in