Spezialseminar
Code FKB247

Erfolgreich moderieren

Schwerpunkte

  • Grundlagen und Prinzipien der Moderation
  • Ergebnisorientierte Moderation in Klein- und Großgruppen
  • Aufgaben und Rolle des Moderators
  • Auftragsklärung, Planung und Vorbereitung von Moderationen
  • Klären erforderlicher Rahmenbedingungen (Räume, Technik, Logistik)
  • Werkzeuge, Methoden und Techniken: Arbeiten im Kreis, Open Space, World Café, Zukunftskonferenz, Zuruf und Karten Abfrage, Ein-Punkt- und Mehr-Punkt-Abfrage, Themenspeicher
  • Praktische Übungen einiger Methoden mit optionalem Videotraining
  • Mimik, Gestik, Körpersprache und Stimme: Präsenz und Persönlichkeit
  • Mediennutzung und Visualisierung von Informationen
  • Besonderheiten der Grußgruppenmoderation
  • Umgang mit Überraschungen, Widerständen, Interventionen bei Störungen und Konflikten

In vielen Berufsfeldern ist die Fähigkeit zum effizienten und ergebnisorientierten Moderieren von Sitzungen, Meetings, Versammlungen oder Workshops unverzichtbar. In diesem praxisorientierten Spezialseminar erfahren die Teilnehmer, welche Moderationsmethoden und -techniken für welches Format sinnvoll sind und lernen, Moderationen zielgerichtet vorzubereiten und durchzuführen. In vielseitigen Praxisübungen wird trainiert, wie das Veranstaltungsziel samt Zeitplanung und Zielgruppe im Blick behalten und souverän mit Überraschungen umgegangen werden kann. Auf das Fachseminar Code: FKB245 wird hingewiesen.

Führungskräfte, Politiker, Personalentwickler und Mitarbeiter aus Verwaltungen und Unternehmen, die Sitzungen, Workshops, Veranstaltungen etc. moderieren oder künftig moderieren wollen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

09.03.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.03.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden
10.09.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
11.09.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in