Spezialseminar
Code PEA018F
Themenbereich: Personalwesen

Arbeit und Rente - Neue Regelungen für die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer (einschl. Minijob, Midijob, Wegfall Hinzuverdienstgrenzen)

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Altersrenten und Anspruchsvoraussetzungen
  • Hohe Hinzuverdienstgrenzen auf Dauer
  • Rentenabschläge und Ausgleich durch Beitragszahlung
  • Gestaltungsmöglichkeiten durch Verschieben des Rentenbeginns
  • Verlängerung bisheriger Arbeitsvertrag oder neuer Arbeitsvertrag
  • Teilzeit oder Minijob, selbstständig oder beschäftigt?
  • befristet oder unbefristet, Sachgründe nach dem TzBfG

Ältere Arbeitnehmer länger - aber flexibel - dem Unternehmen als Arbeitskraft zu erhalten ist in Zeiten des Fachkräftemangels eine Herausforderung für alle Arbeitgeber. Im Seminar werden die arbeits- und sozialrechtlichen Rahmenbedingungen besprochen und Gestaltungsmöglichkeiten entwickelt.

Leiter:innen von Haupt- und Personalämtern; Personalabteilungsleiter:innen; verantwortliche in derPersonalentwicklung; Landräte und Bürgermeister.innen; Personal- und Betriebsräte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Termine

18.10.2022 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz
03.05.2023 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz
17.10.2023 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in