Fachseminar
Code ORA160
Themenbereich: Ordnungsrecht

Erteilung, Entziehung und Wiedererteilung von Fahrerlaubnissen mit Beispielen aus der aktuellen Rechtsprechung

Schwerpunkte

  • Ersterteilung einer Fahrerlaubnis
  • Bindung der Fahrerlaubnisbehörde an Strafurteile
  • Körperliche Eignung (Alter, Drogen, Alkohol), charakterliche Eignung
  • Maßnahmen der Verwaltungsbehörde (ärztliches Gutachten/Drogen-Screening, MPU)
  • Punktesystem bzw. Neuregelung des Fahreignungs-Bewertungssystems
  • Fahrerlaubnis auf Probe, Führerschein mit 17 Jahren
  • Führerscheintourismus (mit Darstellung der EuGH-Entscheidungen, der verschiedenen Fallgestaltungen sowie der behördlichen Handlungsmöglichkeiten)
  • Aktuelle Änderungen der Fahrerlaubnis-Verordnung bzw. des Straßenverkehrsgesetzes, insbesondere durch das 6. Gesetz zur Änderung des StVG vom 28.11.2016 und die 11. Verordnung zur Änderung der FeV (zur Umsetzung der 3. EU-Führerscheinrichtlinie)

Ziel des Seminars ist die systematische Einführung in die Materie des Fahrerlaubnisrechts und Vermittlung der grundlegenden Kenntnisse auf diesem Rechtsgebiet. Die in der praktischen Arbeit der Fahrerlaubnisbehörden auftretenden tatsächlichen und rechtlichen Probleme werden anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der aktuellen Rechtsprechung dargestellt und besprochen. Dabei soll auch aufgezeigt werden, welche inhaltlichen Anforderungen an eine „gerichtsfeste“ behördliche Maßnahme zu stellen sind. Die Teilnehmer können dem Dozenten bis zwei Wochen vor dem Seminar über das Kommunale Bildungswerk e. V. spezielle Fragestellungen zuleiten, die im Rahmen des Seminars besprochen werden sollen.

Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen, die mit der Bearbeitung von Führerscheinangelegenheiten befasst sind. Das Seminar eignet sich sowohl für Mitarbeiter, die erst kurzfristig im Bereich des Fahrerlaubnisrechts tätig sind, als auch für langjährig in diesem Bereich Tätige.

StVG, FeV (mit Anlage 4)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Termine

31.03.2022 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
01.04.2022 (Fr)
08:00 bis 12:00 Uhr
370,00 €
Berlin, Online (Zoom)
 
Hybrid
online
Präsenz
24.10.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.10.2022 (Di)
08:00 bis 12:00 Uhr
370,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in