Workshop
Code PEA221
Themenbereich: Personalwesen

Dienstunfähigkeit - Aufgaben von Personalstelle und Amtsarzt

Schwerpunkte

  • Darstellung der rechtlichen Grundlagen
  • Korrekter Verwaltungsablauf beim Verfahren zur Feststellung der Dienstunfähigkeit
  • Aufgaben und Zusammenarbeit der Verfahrensbeteiligten
  • Rolle des ärztlichen Gutachters
  • Auswertung von ärztlichen Gutachten
  • Umgang mit häufig auftretenden Problemen

Bei Zweifeln an der Dienstfähigkeit von Beamten sind verschiedene Maßnahmen erforderlich. In diesem Seminar soll neben der Darstellung der Rechtsgrundlagen das Verfahren zur Versetzung in den Ruhestand und besonders die Beauftragung von Amtsärzten und die Verwertung von amtsärztlichen Gutachten in den Blick genommen werden. Im Rahmen des Seminars werden Problemstellungen und Fragen bearbeitet. Diese können bis 14 Tage vor Seminarbeginn beim Kommunalen Bildungswerk e. V. eingereicht oder mitgebracht werden

Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung; Personalsachbearbeiter; Mitglieder von Interessen-vertretungen; gutachterlich Tätige im Beamtenrecht

Beamtenstatusgesetz, Bundesbeamtengesetz, Fragen aus der Praxis

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

17.12.2019 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
370,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in