Spezialseminar
Code DSA101
Themenbereich: Datenschutz

Nachzertifizierung für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte - Evaluierung Datenschutz kompakt

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

Hinweis! Die Nachzertifizierung besteht aus einem Auffrischungskurs (Code: DSA101 ) und einer Prüfung (Code: DSA101-P ). Für die Prüfung muss eine gesonderte Anmeldung erfolgen!

  • Das aktuelle und seit Mai 2018 geltende neue Datenschutzrecht (EU-DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu)
  • Landesdatenschutz- und bereichsspezifische Gesetze
  • Auftragsdatenverarbeitung und Outsourcing
  • Datenschutz bei Tele-, Medien- und Telekommunikationsdiensten
  • Arbeitsrecht und Beschäftigtendatenschutz
  • Aufgaben und Rechtsstellung der internen und externen Kontrollinstanzen
  • Aktuelle datenschutzrechtliche Rechtsprechung
  • Die Inhalte aus den beiden Modulen des Zertifikatskurses "Datenschutz kompakt" bilden die Grundlage der Nachzertifizierung. Die Gültigkeit des bereits erworbenen Zertifikats verlängert sich hiermit um weitere 3 Jahre.

Ziel der Nachzertifizierung ist es, die datenschutzrechtlichen Kenntnisse der Teilnehmenden, auf der Grundlage der Inhalte aus den beiden Modulen des Kompaktkurses "Datenschutz kompakt" (Code: DSA100-1 und Code: DSA100-2 ), aufzufrischen und anschließend zu vertiefen. Zudem erhalten die Teilnehmenden aktuelle Informationen zu den neuen Entwicklungen im Bereich Datenschutz/Datensicherheit, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Diese Nachzertifizierung besteht aus zwei Teilen - einem Auffrischungskurs (Code: DSA101 ) und einer verpflichtenden Prüfung (Code: DSA101-P ) an zwei unmittelbar aufeinanderfolgenden Tagen. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissenstransfer in Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege e. V (IWVR e.V.), einem An-Institut der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) durchgeführt. Teilnahmevoraussetzung ist eine bereits abgelegte Datenschutz Prüfung DSA100-P. Für die erneute Prüfung DSA101-P muss eine gesonderte Anmeldung erfolgen. Die zusätzliche Prüfungsgebühr i. H. v. 350,00 EUR wird vom IWVR erhoben. Bei erfolgreicher Teilnahme am Auffrischungskurs (Code: DSA101 ) und an der Prüfung (Code: DSA101-P ) verlängert sich das Zertifikat um weitere 3 Jahre.

Zertifizierte behördliche und betriebliche Datenschutzbeauftragte in Verwaltung und Wirtschaft (intern und extern), die bereits beide Module des Kompaktkurses (Code: DSA100 ) und die Prüfung (Code: DSA100-P ) absolviert haben. Die Durchführung dieses Seminars wird garantiert (Garantieseminar).

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), DSA100P-Zertifikat

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Susan Lindner gern zur Verfügung.

Termine

26.04.2023 (Mi)
09:00 bis 15:30 Uhr
450,00 €
Hybrid
online
Präsenz
09.11.2023 (Do)
09:00 bis 15:30 Uhr
450,00 €
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in