Spezialseminar
Code

BAföG - Vorausleistung

Schwerpunkte

  • Systematik der §§ 36, 37 BAföG
  • Abgrenzung Vorausleistung/Aktualisierung nach § 24 Abs. 3 BAföG
  • Funktionen des Vorausleistungsverfahrens
  • Von der Antragstellung bis zur unanfechtbaren Entscheidung - Verfahrensschritte und Fristenregelungen
  • Was passiert nach einem verwaltungsgerichtlichen Vergleich?
  • Vorgehensweise bei im Ausland lebenden Eltern
  • Das Anhörungsverfahren der Eltern
  • Nichtzahlung des angerechneten Unterhalts/freiwillige Mehrleistungen
  • Grundzüge des Verwaltungszwangsverfahrens/Umgang mit Weigerungsfällen
  • Grundzüge des zivilrechtlichen Anspruchs auf Finanzierung einer ersten, ggf. einer weiteren Berufsausbildung

In Deutschland wird statistisch fast jede dritte Ehe geschieden. Es ergibt sich immer häufiger, dass Elternteile sich weigern, ihren Kindern Nachweise über ihr Einkommen bzw. den angerechneten Unterhalt zur Verfügung zu stellen. Der sich hieraus ergebenden Gefährdung der Ausbildung wird zunehmend durch die Beantragung einer Vorausleistung von Ausbildungsförderung begegnet. Das Spezialseminar hat zum Ziel, vorhandene Kenntnisse der Teilnehmer zu vertiefen und dadurch eine praxisorientierte Hilfestellung zur täglichen Verwaltungsarbeit zu leisten. Besonderer Wert wird auf die Lösung der in der praktischen Arbeit auftretenden Fragen und Probleme mittels Übungen gelegt.

Mitarbeiter der Ämter für Ausbildungsförderung der Städte und Landkreise sowie der Studentenwerke; Interessenten aus anderen Bereichen. Grundkenntnisse des Ausbildungsförderungsrechts werden vorausgesetzt.

BAföG, BAföGVwV, EinkommensVO, HärteVO, SGB I und X

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

23.05.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.05.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
14.03.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.03.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
13.06.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
14.06.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
12.12.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
13.12.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden