Fachseminar
Code PEA226
Themenbereich: Personalwesen

Diversität in der Ausbildung - Akzeptanz der Vielfalt von Anfang an Neu

Schwerpunkte

  • Kerngedanken des Diversity Managements
  • Unterschiedlichen Ausgangsvoraussetzungen von Auszubildenden
  • Möglichkeiten und Grenzen von Diversity
  • Reflexion von Haltungen und Umgang mit unterschiedlichen Auszubildenden
  • Grundlagen des AGG
  • Reflexion der eigenen Werte und des eigenen Umgangs mit Vielfalt
  • Mehrwerte der Vielfalt für die Ausbildungsorganisation
  • Förderung eines wertschätzenden Lern- und Ausbildungsumfelds
  • Chancengleichheit für alle Auszubildenden (Gleichbehandlung vs. Gleichstellung)

Diversität - die Vielfalt nimmt sowohl gesellschaftlich als auch im arbeitsbezogenen Kontext eine immer wichtiger werdende Rolle ein. Die innere Haltung gegenüber diesem Thema beginnt bereits im Umgang mit Auszubildenden. Die Durchführung einer zukunftsorientierten und erfolgreichen Ausbildung insbesondere auch zu Fachberufen im öffentlichen Dienst beginnt mit der Akzeptanz der Verschiedenartigkeit sowie der unterschiedlichen Ausgangsvoraussetzungen und Werte von Auszubildenden. Die Kerndimensionen der Diversität werden durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) geschützt. Die eigene Haltung zum Thema Diversität spielt eine ebenso wichtige Rolle wie die Kenntnis darüber, wo die eigene Meinungsfreiheit aufhört und Diskriminierung beginnt. Auch für die Akquise von Auszubildenden ist Diversität bedeutsam, denn vielfältige (diverse) Menschen stellen langfristig einen großen Mehrwert für Arbeits- und Ausbildungsteams dar. In diesem Webinar haben die Teilnehmenden die Möglichkei, durch verschiedene praktische Übungen zur eigenen inneren Haltung ein Um- bzw. Neudenken anzustoßen und die Berufsausbildung auch hinsichtlich der Diversität zukunftsfähig auszurichten.

alle Fachkräfte mit Ausbildungsbezug, Führungskräfte, Ausbilder:innen, Ausbildungsbeauftragte, Praxisanleiter:innen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Allgemeines

Dieses Webinar wird mit Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung. Diese wird an die angegebene E-Mail-Adresse des/der Teilnehmenden verschickt. Sie erwerben mit der Buchung einen Teilnahmeplatz. Das Betreten des virtuellen Schulungsraums ist bereits 15 Minuten vor Start der Online-Schulung möglich.

technische Mindestanforderungen

  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung
  • Headset
  • Wir empfehlen die Installation der kostenfreien Zoom-App. Alternativ ist die Teilnahme bei Zoom auch über den Browser (Microsoft Edge, Internet Explorer 11 oder Chrome) möglich.

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Wir empfehlen vor der Online-Schulung den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Nutzen Sie dazu folgenden Link:


Datenschutzinformationen für Teilnehmer an Online-Meetings (ZOOM) Datenschutzinformation als PDF öffnen

Ihre Vorteile

Zertifikat
Sie erhalten ein qualifiziertes Teilnahme-Zertifikat
Schulungsunterlagen
Bereitstellung aussagekräftiger Seminarunterlagen zum Download.
Zertifiziert und qualifiziert
Wir sind zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 und setzen ausschließlich erfahrene und erprobte Lehrkräfte ein.
Interaktiv + live
Interaktive Beteiligungsmöglichkeiten: Stellen Sie Ihre Fragen live per Webcam und Mikrofon.

Termine

CODE 1001PEA226
01.10.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
270,00 €
Online (Zoom)
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen