Fachseminar
Code SOG087

Systematische Einführung in das Asylbewerberleistungsgesetz

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Leistungsberechtigte (§ 1 AsylbLG)
  • Grundleistungen (§ 3 AsylbLG)
  • Leistungen analog SGB XII (§ 2 AsylbLG)
  • Eingeschränkte Leistungen (§ 1a AsylbLG)
  • Leistungen bei Krankheit, Schwangerschaft und Geburt (§ 4 AsylbLG)
  • Arbeitsgelegenheiten (§ 5 AsylbLG)
  • Sonstige Leistungen (§ 6 AsylbLG)
  • Einkommen und Vermögen (§ 7 AsylbLG)
  • Örtliche Zuständigkeit (§ 10 AsylbLG)
  • Das Integrationsgesetz 2016 (insbesondere § 5 - Arbeitsgelegenheiten in Verbindung mit Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM))

Die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) sollen die materielle Lebensgrundlage von Ausländern ohne gesichertes Bleiberecht gewährleisten. Im Seminar wird der anspruchsberechtigte Personenkreis (§ 1 AsylbLG) herausgearbeitet. Nach dem AsylbLG werden drei unterschiedliche Leistungsarten gewährt: Grundleistungen (§ 3 AsylbLG), Leistungen analog SGB XII (§ 2 AsylbLG) und eingeschränkte Leistungen (§ 1a AsylbLG). Außerdem werden Leistungen für Unterkunft, Ernährung, Kleidung, Hygienebedarf, den persönlichen Bedarf und die medizinische Versorgung erbracht. Art und Form der Hilfeleistungen sind bundesweit sehr unterschiedlich. Im Seminar wird ein Gesamtüberblick über das Asylbewerberleistungsgesetz vermittelt. Das Gesetz wird in allen 13 Paragrafen erläutert und um Hinweise auf Kommentare, Lehrbücher und Rechtsprechung - insbesondere die Konsequenzen aus dem Urteil des BVerfG vom 18.07.2012 zum AsylbLG - ergänzt. Im Seminar finden die aktuellen Änderungen zum AsylbLG aus 2019 Berücksichtigung.

Neueinsteiger in die Bearbeitung von Leistungen nach dem AsylbLG. Erfahrene Mitarbeiter können ihre Kenntnisse auffrischen. Innenrevisoren und Rechnungsprüfer lernen, den Blick für das Wesentliche zu schärfen. Für erfahrene Mitarbeiter werden die Seminare Code: SOG090 und Code: SOG095 empfohlen.

AsylbLG, SGB I, SGB X, SGB XII, VwVfG, AufenthG, Integrationsgesetz 2016, einschlägige landesrechtliche Regelungen

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

09.09.2019 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
Berlin
 
anmelden
23.09.2019 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
240,00 €
anmelden
09.12.2019 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
220,00 €
Berlin
 
anmelden
05.02.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
255,00 €
Frankfurt am Main
 
anmelden
09.03.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
Berlin
 
anmelden
30.03.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
255,00 €
Nürnberg
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in