Fachseminar
Code VLB283

Zwangsvollstreckung in der praktischen Umsetzung für Vollstreckungs-/Vollziehungsbeamte

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Durchführung des Vollstreckungsaußendienstes, insbesondere Möglichkeiten der gütlichen Erledigung
  • Pfändung in das bewegliche Vermögen
  • Versteigerung der gepfändeten Sachen
  • Abnahme von Vermögenauskünften
  • Vermittlung von Gesprächsführungskompetenzen

Im Seminar werden, unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung und sonstiger Entwicklungen der Lebenswirklichkeit, umfassende Kenntnisse und wertvolle praktische Hinweise im Bereich der Zwangsvollstreckung für Vollstreckungs-/Vollziehungsbeamte vermittelt.

Mitarbeiter im Vollstreckungsaußendienst der Kommunen, Fachämter, Zweckverbände, Krankenkassen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Weber-Bobe gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-104

Termine

13.11.2019 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
14.11.2019 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 
anmelden
15.06.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
16.06.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in