Spezialseminar
Code

Darlehen im sozialen Sicherungsrecht nach SGB II und SGB XII

Schwerpunkte

  • Begriffe, Abgrenzungsfragen und Rechtscharakter von Darlehen sowie Darlehenstatbestände im SGB II und SGB XII
  • Gewährung des Darlehens durch Verwaltungsakt mit Nebenbestimmungen oder öffentlich-rechtlichem Vertrag
  • Anwendung der Bestimmungen des BGB über Gelddarlehen
  • Inhaltliche Anforderungen an Darlehensverträge
  • Rückzahlungsansprüche und Vollstreckungsfragen
  • Sicherungsgeschäfte, wie Bürgschaft, Abtretung, Sicherungsübereignungen, Pfandrechte, Grundschulden und Hypotheken
  • Zuständigkeiten und Delegationsmöglichkeiten

Die darlehensweise Gewährung von Grundsicherung für Arbeitsuchende und von Sozialhilfe - insbesondere bei kurzzeitigen Notlagen und bei momentan nicht kapitalisierbarem Vermögen - tritt immer wieder bei der Hilfegewährung in Erscheinung. Die Teilnehmer sollen in diesem Seminar mit den gesetzlichen Grundlagen, typischen Anwendungssachverhalten und allen vorkommenden Verfahrensschritten vertraut gemacht werden. Ein Schwerpunkt liegt in der ausführlichen Besprechung der Darlehenssicherungen.

Mitarbeiter der Sozialämter sowie der überörtlichen Sozialhilfeträger, der Jobcenter nach SGB II; sonstige Interessenten (z. B. Rechnungsprüfer), die bereits über Grundkenntnisse sowie praktische Erfahrungen verfügen und diese gezielt vervollkommnen möchten. Das Seminar ist auch geeignet für Mitarbeiter von Beratungsdiensten - insbesondere Schuldnerberatungen der Freien Wohlfahrtspflege.

SGB I, II, X, XII, BGB, ZPO

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

26.11.2018 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
27.11.2018 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
28.11.2018 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
09.09.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.09.2019 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
11.09.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in