Spezialseminar
Code

Selbstständige im SGB II: Antragsbearbeitung - ein Seminar für Fortgeschrittene

Schwerpunkte

  • Begriff "Selbstständigkeit" und "selbstständig Tätige" (Prüfung und Feststellung einer Selbstständigkeit)
  • Übersetzung des Steuersystems ins SGB II (Berechnung der Liquidität, Handhabung bei Bilanzierungen)
  • Glaubhaftmachung des Anspruchs (Rechtsprechung)
  • Verwertung von Betriebsvermögen (Rechtsprechung)
  • Einkommensarten und Verteilung dieses Einkommens bei Selbstständigen im SGB II („Verlustausgleich“ nach § 5 Alg II-V, Dauer des Bewilligungszeitraumes, Problemlösungen)
  • Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben von Selbstständigen - Einkommensbereinigung nach § 11b Abs. 1 SGB II (Definition der „echten“ und „unechten“ Einnahmen und Ausgaben, Umgang mit unentgeltlichen Warenentnahmen)
  • Was bedeutet „Notwendigkeit“ im Sinne der Alg II-V? (Ausführliche Diskussion über die Notwendigkeit von Ausgabearten von A - Z)
  • Strategien im Umgang mit Selbstständigen nach und vor negativer Fortsetzungsprognose (Feststellung der Fortsetzungswürdigkeit, Alternativen gem. § 12a SGB II, Strategien)
  • Eingliederungsvereinbarung (Inhalt, Gestaltung und Grenzen einer EGV)

Aufbauend auf die im Fachseminar ( Code: SOA023 ) vermittelten Grundkenntnisse werden in diesem Spezialseminar die einschlägigen Vorschriften und typischen Besonderheiten für den Personenkreis der Selbstständigen erläutert und praxisorientiert diskutiert, es geht damit weit über die Frage der Einkommensberücksichtigung hinaus. Ziel ist es, mit Anträgen von Selbstständigen sachkundig umgehen zu können, die notwendige Handlungssicherheit zu erlangen, sowie Auswertungsmöglichkeiten einzusetzen, aber auch die Kundenfreundlichkeit insgesamt zu erhöhen.

Mitarbeiter der SGB II-Behörden, die bereits über Erfahrungen mit dem Personenkreis der Selbstständigen im SGB II verfügen. Kenntnisse im Sinne des Fachseminars Code: SOA023 für neue Mitarbeiter werden vorausgesetzt.

Alg II-V, SGB I, SGB II, SGB IV, SGB V und SGB X

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

21.02.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
22.02.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
30.05.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
31.05.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
29.08.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
30.08.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
21.11.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
22.11.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden