Spezialseminar
Code SOD080

Einkommen und Vermögen nach SGB II

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Personen, die zum Einsatz des Einkommens und Vermögens verpflichtet sind
  • Abgrenzung zwischen der Bedarfs- und der Einsatzgemeinschaft/Haushaltsgemeinschaft
  • Begriff des Einkommens und Vermögens, Abgrenzungsfragen, Geldleistungen und Sachleistungen
  • Abgrenzung von laufendem Einkommen und einmaligem Einkommen
  • Ermittlung des einzusetzenden Einkommens
  • Nicht zu berücksichtigendes Einkommen nach § 11, § 11a SGB II und Alg II-VO
  • Zuverdienst für Schüler:innen und im Rahmen der Freiwilligendienste
  • Berechnung des Freibetrages für Erwerbstätige nach § 11b SGB II
  • Zusammentreffen von ehrenamtlicher Tätigkeit und sonstiger Erwerbstätigkeit
  • Einkommensbereinigung unter Berücksichtigung der Änderungen in der ALG II-VO
  • Anrechnung einmaliger Einnahmen nach § 11 Abs. 3 SGB II
  • Vermögensüberprüfung (insbesondere Freibeträge, angemessenes Hausgrundstück, Kraftfahrzeug, Altersvorsorge)
  • Härtefallregelung beim Vermögenseinsatz

Ziel des Seminars ist es deutlich zu machen, dass der Einsatz von Einkommen und Vermögen bei der Entscheidung über die Leistungsgewährung eine maßgebliche Rolle spielt. Einen besonderen Schwerpunkt des Seminars bildet die Unterscheidung zwischen Bedarfs- und Einsatzgemeinschaft, da dies für die Klärung des Umfangs des Einsatzes von Einkommen und Vermögen von entscheidender Bedeutung ist. Darüber hinaus wird eine Abgrenzung zur Haushaltsgemeinschaft vorgenommen. Die Abgrenzung zwischen Einkommen und Vermögen sowie der Einsatz und die Verwertung von Vermögen wird im Seminar erörtert. Auch die Anrechnung und Bereinigung von Einkommen wird im Seminar berücksichtigt und anhand diverser Fallbeispiele dargestellt und geübt. Rechtliche Änderungen, die durch das geplante Bürgergeld bei diesem Seminar inhaltlich relevant sind, werden zusätzlich im Seminar je nach aktuellem Stand selbstverständlich berücksichtigt.

Beschäftigte der SGB II-Behörden und weitere Interessierte. Grundkenntnisse des SGB II sowie erste praktische Erfahrungen sind erwünscht.

SGB I, SGB X, SGB II, Taschenrechner

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Winkler gern zur Verfügung.

Termine

27.04.2023 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.04.2023 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz
07.12.2023 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.12.2023 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in