Fachtagung - Tag 2
Code RPT20-2
Themenbereich: Rechnungsprüfung

Fachtagung Bundesprüfertagung®

Tagungskonzeption (Stand Dezember 2019 Änderungen vorbehalten)

Freitag, 28. August 2020

  • 09:00 Uhr Die Prüfung der Beachtung des Europäischen Beihilferechts durch die örtliche Rechnungsprüfung
  • Anfragen und Diskussion
  • 10:15 Uhr Kommunikationspause
  • 10:45 Uhr Kommunale Vorverfahren und deren Bedeutung im doppischen Jahresabschluss
  • Anfragen und Diskussion
  • 12:00 Uhr Die risikoorientierte Prüfung kommunaler Beteiligungen
  • Anfragen und Diskussion
  • Anschließend Abschluss-Buffet
  • Gegen 13:30 Uhr Ende der Tagung
  • Tagungsgebühren: 250 € bei Anmeldungen bis 6 Wochen vor dem Tagungstermin; danach 275 €
  • Moderation: Herr Sebastian H. Geisler

Die 20. Bundesprüfertage® greifen auch in diesem Jahr die aktuellen Anforderungen an eine moderne Finanzkontrolle und Rechnungslegung auf und bieten Lösungen und Anregungen für den Prüfungsalltag an. Die Bundesprüfertagung ® vermittelt den Teilnehmer/innen einen fundierten Überblick über die aktuellen Rechtsentwicklungen auf dem Gebiet der Rechnungsprüfung und greift unmittelbare Fachprobleme der Umsetzung in der Praxis auf. Einen besonderen Wert legen wir auf die Förderung des Erfahrungsaustausches zwischen den Teilnehmer/innen und auf den Praxistransfer. Auch außerhalb der Vorträge besteht die Möglichkeit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. Wie in den Vorjahren bietet die Tagung zu den einzelnen Themen unterschiedliche Lösungsansätze und unterstützt die Teilnehmer/innen, die komplexen und mitunter schwer nachvollziehbaren Regelungen des Vollstreckungsrechts praxisgerecht anzuwenden. Die Fachtagung richtet sich sowohl an langjährige als auch erstmalig mit der Fachmaterie befasste Bedienstete. Die Teilnehmer/innen sind aufgerufen, ihre Praxisfälle in die Diskussion einzubringen.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 0

Termine

28.08.2020 (Fr)
09:00 bis 14:00 Uhr
250,00 €
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in