Fachseminar
Code RPB361
Themenbereich: Rechnungsprüfung

Grundlagen der Prüfung im Bereich der Versorgungsverpflichtungen Neu

Schwerpunkte

  • Überblick über die Arten von Versorgungsverpflichtungen (direkt/indirekt)
  • Grundsätzliche rechtliche Rahmenbedingungen
  • Umgang mit Versorgungsverpflichtungen in doppischen und kameralen Systemen
  • Berechnungsverfahren für Pensions- und Beihilferückstellungen
  • Versicherungsmathematische Parameter und Annahmen als Einflussfaktoren
  • Rückdeckungs- und Finanzierungsverfahren für Versorgungsverpflichtungen
  • Prüfungsansätze und Grenzen der Prüfung bei Versorgungsverpflichtungen

Versorgungsverpflichtungen aus Pensionen, Beihilfe oder der Zusatzversorgung stellen einen wesentlichen, aber in der Rechnungsprüfung wenig beachteten Teil der Haushaltsausgaben bzw. der Bilanz bei öffentlich-rechtlichen Körperschaften dar. Im Seminar werden die verschiedenen Grundlagen der Berechnung, Darstellung und Finanzierung von Versorgungsverpflichtungen dargestellt und anhand der Konstellationen im Teilnehmendenkreis besprochen. Darüber hinaus werden Fragen aus der Zusammenarbeit mit externen Versorgungswerken oder Gutachtern und mögliche Prüfungsansätze für die Praxis herausgearbeitet.

Leitungskräfte aus Rechnungsprüfungseinrichtungen, Prüfer:innen aus den Bereichen Jahresabschlussprüfung und Personalprüfung, Mitarbeitende der Verwaltung

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de
Platzhalter Dozentenfoto

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Noreen Liegmann gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0514RPB361-O
14.05.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
295,00 €
München
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
München
Präsenz
anmelden
CODE 1121RPB361-O
21.11.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
295,00 €
München
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
München
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen