Spezialseminar
Code JUB089

Unterhaltsansprüche im paritätischen Wechselmodell

Schwerpunkte

  • Abgrenzung des paritätischen Wechselmodells von anderen Betreuungsformen (Residenzmodell, erweiterter Umgang)
  • Berechnung der Unterhaltsansprüche im Wechselmodell
  • Berücksichtigung von Sonder- und Mehrbedarf im Wechselmodell
  • Unterhaltsrechtliche Berücksichtigung von Umgangsmehraufwendungen bei erweitertem Umgang

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern die speziellen Gegebenheiten des paritätischen Wechselmodells näher zu bringen und die Berechnung der jeweiligen Unterhaltsansprüche leicht verständlich zu erklären. Die Befassung mit dem paritätischen Wechselmodell wirft in der Praxis immer wieder neue Fragen auf. Vor allem die Berechnung der bestehenden Unterhaltsansprüche im Wechselmodell führt zu Unsicherheiten. In dem Seminar soll diese Problemstellung erläutert werden.

Zielgruppe Mitarbeiter von Jobcentern und Jugendämtern, vor allem Fachkräfte der Beistandschaft; unterhaltsrechtliche Vorkenntnisse sind erforderlich

BGB, SGB VIII, Düsseldorfer Tabelle mit Anmerkungen, Taschenrechner

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Ähnliche Weiterbildungen

Termine

27.04.2022 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
09.11.2022 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in