Webinar
Code WET200
Online-Seminar

Online-Besprechungen und Videokonferenzen erfolgreich umsetzen Neu

Schwerpunkte

  • Voraussetzung organisatorischer Art
  • Voraussetzungen an Hard- und Software
  • Überblick über die verschiedenen Systeme auf dem Markt:
    • Voraussetzungen
    • Kosten
    • Vor- und Nachteile
  • Online-Besprechungen planen und Teilnehmer dazu einladen
  • Verhaltenskodex in Videokonferenzen: Regeln mit Teilnehmern festlegen
  • Unterschiede zwischen Online-Veranstaltung und einer Präsenzveranstaltung:
    • Teilnehmer einbinden
    • motivieren
    • Feedback erhalten
  • Online-Schulungen mit großer Teilnehmerzahl

Ziel dieser Online-Schulung ist die Vermittlung der notwendigen Grundkenntnisse, um Mitarbeiter im Home Office oder vom Arbeitsplatz aus, an eigenen Online-Besprechungen teilnehmen lassen zu können. Sie bekommen einen Überblick über die aktuell verfügbaren Software-Systeme, die Voraussetzungen für deren Einsatz und die Vor- und Nachteile der Verschiedenen Lösungen. Im praktischen Teil erwerben die Teilnehmer Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Videokonferenzen und Online-Präsentationen. Dieses Online-Seminar wird mit Microsoft Teams durchgeführt.

Zielgruppe Führungskräfte, Team- und Projektleiter sowie sonstige Interessierte, die im beruflichen Kontext eine Online-Besprechungen, Videokonferenz oder Online-Schulung durchführen möchten

PC mit stablilem Internetzugang sowie ein Headset. Eine Webcam ist vorteilhaft, für die Teilnahme am Online-Seminar jedoch nicht zwingend notwendig.

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26

Termine

14.04.2020 (Di)
10:00 bis 13:00 Uhr
145,00 €
Webinar (Microsoft Teams)
 
anmelden
22.05.2020 (Fr)
10:00 bis 13:00 Uhr
145,00 €
Webinar (Microsoft Teams)
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in