Modul eines Kompaktkurses
Code NPK200-4

Arbeitsrechtliche Grundlagen und Besonderheiten in Non-Profit-Organisationen (Modul des Kompaktkurses NPK200) Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Ehrenamt:
    • gesetzliche Grundlage
    • monetäre Anerkennung (Freibeträge nach § 3 Nr. 26 und Nr. 26a EStG
    • Aufwandersatz)
  • Beschäftigungsformen: gesetzliche Grundlagen (u. a. (Projekt-)Befristungen) und Vergütung (z. B. Mindestlohngesetz): Vollzeit, Teilzeit, Minijob, verkürzte AZ
  • Versicherungsschutz und steuerrechtliche Unterschiede
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses (Kündigung, Entlassung, einvernehmliche Auflösung)
  • Einrichtung eines Betriebsrats

Das Seminar zeigt typische arbeitsrechtliche Fallstricke im Non-Profit-Bereich auf und erläutert, wie diese umgangen werden können. Es behandelt die verschiedenen Beschäftigungsformen und deren rechtliche Rahmenbedingungen. Ein besonderes Augenmerk wird auf das Ehrenamt gelegt. Die genannten Schwerpunkte sind Anregungen und werden je nach Interesse der Teilnehmenden ausführlicher besprochen.

(zukünftige) Führungskräfte, Vorstände und verantwortliche Mitarbeiter von Non-Profit-Organisationen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 105

Termine

18.09.2019 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
285,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in