Spezialseminar
Code FKB050

Das Konfliktmanagement als Aufgabe der Personalführung

Schwerpunkte

  • Die unterschiedlichen Konfliktarten in Erscheinungsform und Wirkungsweisen und die Befähigung, sie in ihrer Struktur und Dynamik sicher zu unterscheiden
  • Die unterschiedlichen Konfliktmodelle, Konfliktabläufe und Konfliktlösungsansätze und die Entwicklung der Fähigkeit, konkrete Handlungskonzepte zu realisieren
  • Möglichkeiten, die unterschiedlichen offenen wie verdeckten Interessen der Konfliktparteien in einer Konfliktanalyse zu ermitteln, zu gewichten und angemessen zu würdigen
  • Das Konfliktgespräch als differenziertes Instrument zur Erleichterung der Personalführung
  • Trainieren praktisch relevanter Konfliktbearbeitungstechniken

Übereinstimmend wird das Management von Konflikten als eine der unangenehmsten Aufgaben bei der Personalführung gewertet. Der hierfür wohl beliebteste Vermeidungs-Mechanismus zeigt sich, neben „gezieltem Wegschauen“, vor allem im Bagatellisieren bzw. „Weg-Reden“ von längst erkannten Konfliktpotenzialen. Nicht selten entwickeln aber solche Konfliktherde eine nicht mehr kontrollierbare Eigendynamik. Im Seminar wechseln Theorie-Blöcke und Praxis-Blöcke miteinander ab. In den handlungsrelevanten Trainingseinheiten sollen die Teilnehmer an Sicherheit gewinnen, ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten auch in Konfliktsituationen professionell einzusetzen.

Führungskräfte und Personalverantwortliche aus Verwaltung und Unternehmen, Mitglieder von Personalvertretungen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

23.04.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.04.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden
20.08.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
21.08.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden
12.11.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
13.11.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in