Workshop
Code FKB050G

Kommunikations- und Konfliktmuster in analogen oder virtuellen Führungssituationen erkennen und souverän damit umgehen

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Besonderheiten virtueller Kommunikation
  • Wechselwirkungen zwischen Persönlichkeit und Kommunikation
  • Kommunikationsanalyse (Ich-Zustands-Modell)
  • Kommunikationsmuster erkennen und steuern (Transaktionen)
  • Reflexion von Haltung und persönlichen Kommunikationsstilen
  • Konfliktanalyse mit dem Drama-Dreieck und Ableitung von praktischen Handlungsansätzen im Umgang mit konfliktiven Situationen

In diesem Workshop bekommen Führungskräfte gezielte Tools und Impulse vermittelt, die ihnen einen sicheren Umgang mit Kommunikations- und Konfliktsituationen im Führungsalltag ermöglichen und besonders in virtuellen Führungskontexten hilfreich sind. Die Teilnehmenden schärfen gezielt ihre Wahrnehmung und erweitern vorhandene Gesprächsführungsfertigkeiten, um kritische Dynamiken rasch bemerken und wirksam unterbrechen zu können. Darüber hinaus lernen sie anerkannte Methoden aus der Transaktionsanalyse kennen, mit Hilfe derer sie unterschiedliche persönliche Kommunikationsstile sowie Gesprächs- bzw. Verhaltensmuster in wiederkehrenden Konfliktsituationen erkennen können. Anhand praktischer Fälle werden im Workshop auch diese Methoden angewandt und eine konstruktive Gesprächssteuerung in der Führungsrolle geübt.

Führungskräfte mit und ohne Vorgesetztenfunktion

als schwierig erlebte Gesprächssituationen

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

24.11.2022 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.11.2022 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
485,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
10.05.2023 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
11.05.2023 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
485,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
30.11.2023 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
01.12.2023 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
485,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in