Kompaktkurs
Code HKA302

MS Excel für Controller und Rechnungsprüfer - Fünfteiliger Kompaktkurs (10 Tage)

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

Modul 1 - MS Excel - Datenimport und Auswertung für Controller und Rechnungsprüfer (Code: HKA302-1 )

  • Datenübernahme aus Text- und Datenbankquellen
  • Datenabfragen mit Hilfe von MS-Query erstellen und bearbeiten
  • Erstellung von ABC-Analysen, Zielwertsuche, Was-wäre-wenn-Analyse, Text- und Matrixfunktionen
  • Erstellung von Pivot-Tabellen und Pivot-Charts

Modul 2 - MS Excel - Kostenrechnung und Wirtschaftlichkeitsrechnung für Controller und Rechnungsprüfer (Code: HKA302-2 )

  • Aufstellung Plankostenrechnung mit Hilfe von Indices, Ermittlung der kalkulatorischen Kosten nach dem Abgabenrecht
  • Aufbau von Modelltabellen für die Kostenstellenrechnung mit Hilfe von Matrixfunktionen
  • Kostenumlage mit Hilfe des ‘‘Solvers‘‘ lösen
  • Investitionsrechnung mit MS Excel am Beispiel der statischen und der dynamischen Kostenvergleichsrechnung
  • Beispielrechnungen für alternative Finanzierungen

Modul 3 - MS Excel - Datenbankabfragen mit SQL und Power-Pivot für Controller und Rechnungsprüfer (Code: HKA302-3 )

  • Datenimport mithilfe von MS-Query (Assistent/Manager)
  • Grundlagen der Abfragesprache SQL
  • Erstellung von SQL-Abfragen mit Query und MS Access
  • Erstellung von ABC-Analysen
  • Zielwertsuche und Was-wäre-wenn-Analyse (Sensibilitätsanalyse)
  • Einführung in Power-Pivot zum Import und Bearbeitung großer Datenmengen

Modul 4 - MS Excel - Automatisierung mit VBA für Controller und Rechnungsprüfer (Code: HKA302-4 )

  • Einführung in VBA:
    • Konventionen
    • MS Excel-Einstellungen
  • Einfache Makros:
    • MS Excel-Makrorekorder
    • Makros aus benutzerdefinierten Symbolleisten aufrufen
    • Makros in der persönlichen Arbeitsmappe
  • Erstellung von Schleifen und Verzweigungen im Programmablauf
  • VBA-Programmierung:
    • MS Excel-Objekte, Methoden und Eigenschaften
    • Objektkatalog
    • Variablen
    • Operatoren
  • Zugriff auf MS Excel-Objekte mit VBA-Programmen:
    • Range-Objekt
    • Cells-Methode
    • Offset-Methode
  • Kontrollelemente auf dem Tabellenblatt:
    • Eigenschaften und Ereignisse von Steuerelementen
    • MS Excel-Dialogboxen

Modul 5 - MS Excel - Modellentwicklung komplexer Kalkulationen für Controller und Rechnungsprüfer (Code: HKA302-5 )

  • Aufstellung Plankostenrechnung mit Hilfe von Indices, Ermittlung der kalkulatorischen Kosten nach dem Abgabenrecht
  • Aufbau von Modelltabellen für die Kostenstellenrechnung mit Hilfe von Matrixfunktionen
  • Berücksichtigung von komplexen Umlageschlüsseln für die Einrichtungsarten
  • Schalterfunktion für Variantenrechnungen und Abzug von nicht gebührenfähigen Kosten
  • Beispielrechnungen für Wasser/Abwasser, Abfall, Kita, Feuerwehr und Friedhof
  • Besprechung der einzelnen Ergebnisse

MS Excel ist für die meisten Controller und Rechnungsprüfer ein unverzichtbares Arbeitsmittel. Dieser speziell ausgerichtete Kompaktkurs vermittelt in konzentrierter und praxisnaher Form alle notwendigen Kenntnisse, um die Tabellenkalkulationssoftware sicher und effizient anzuwenden. Während des Kurses wird MS Excel 2013 eingesetzt, die Seminarinhalte sind auf die Versionen MS Excel 2010 und 2016 übertragbar. Teilnehmer, die die Module 1 bis 5 erfolgreich absolvieren, erhalten im Anschluss ein Gesamtzertifikat des Kommunalen Bildungswerks e. V. Interessenten können auch nur einzelne Module belegen. Dafür vergibt das Kommunale Bildungswerk e. V. ein individuelles Teilnahmezertifikat. Dieser Kompaktkurs wird in Kooperation mit der ABT gGmbH durchgeführt.

Controller und Rechnungsprüfer sowie andere Bedienstete öffentlicher Verwaltungen, die Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchzuführen und Führungsentscheidungen rechnergestützt vorzubereiten haben. Die Teilnahme setzt gute Kenntnisse der Tabellenkalkulation MS Excel voraus.

USB-Stick

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26

Termine

01.04.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.04.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
03.04.2019 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
04.04.2019 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
08.05.2019 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
09.05.2019 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
03.06.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
04.06.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
27.06.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.06.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
Achtung Termine nicht zusammenhängend !
1.550,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in